Alle

10.06.2018 keine Kommentare

Medusa Tattoo ist eine interessante Farbgebung, die von der antiken Mythologie inspiriert ist. Grundsätzlich ist Medusa eine Figur in der griechischen Mythologie. Sie ist eine mythische Kreatur und die Tochter von Phorcys und Ceto. Das Gesicht dieser Kreatur ähnelt eher einem Monster, während mehrere giftige Schlangen ihre Haare machen.

Jede Person, die das Pech hatte, auf das Gesicht dieser Kreatur zu starren, würde sich in Stein verwandeln. Diese Kreatur ist ein mächtiges Emblem und auch eine Inspiration für verschiedene Kunstformen, Filme, Bücher und Videospiele.

Ihr Bild wird als Emblem der Flagge verwendet und in der Tschechischen Republik erscheint das Bild des Fabelwesen im Wappen des Dorfes Dohalice.

Inhalt:

Die Bedeutung von Medusa Tattoos

Medusa ist ein Fabelwesen des antiken griechischen Mythos, gekennzeichnet durch Schlangenkopf und tödlichen Blick. Das Bild dieser Gorgon soll erschrecken und die Zuschauer in Stein verwandeln. Unter drei Schwestern ist sie die einzige sterbliche Gorgon und daher die einzige fehlbare.

Medusa kann als eine schreckliche Hexe oder als eine schöne Jungfrau dargestellt werden, je nach Ton des Bildes. Der Mythos der Medusa ist tragisch – eine Frau, die von den Göttern geboren wurde, aber später in die Sterblichkeit geworfen und auch als abscheuliche schlangenhaarige Frau verflucht wurde.

Schließlich wurde sie enthauptet, blieb aber eine ikonische Schutzfigur und weibliche Weisheit.

Es gibt viele Relikte aus dem antiken Griechenland, die dieses Bild einer schlangenhaarigen Medusa als Darstellung des Schutzes darstellen. Rituell benutzten die Menschen dieses Bild auf Waffen, Rüstungen, Türen und Eingängen, um das Böse abzuwehren.

Die Grimasse der Medusa versteinert böse Geister auf ihren Spuren und schützt so die Menschen, die dieses Bild schwingen. Als Schutzsymbol symbolisiert die Gorgon auch einen anderen Aspekt der Muttergöttin, insbesondere als Kind Gottes – des Schöpfers.

Im modernen Sinne kann das Bild dieses Fabelwesens als Warnung verwendet werden, um andere Menschen auf Distanz zu halten. Die dunklen Töne verstärken die abscheulichen Züge der Kreaturen und präsentieren ihr Gesicht als schreckliches Monster.

Die Schlangen um Medusas Kopf werden normalerweise als aufgerollt dargestellt und sind immer bereit zu schlagen, was ihre Kraft betont.

Im Gegenteil, Sie können Medusa als eine Frau mit hellem Gesicht darstellen – sterbliche Frau. Einige Versionen des Medusa-Mythos erzählen von ihrer Vergewaltigung durch Poseidon, die sie schließlich in das schreckliche Monster verwandelte.

Schließlich führte ihre Enthauptung zur Geburt von Pegasus und Chrysador (einem Riesen mit einem riesigen Schwert), einer weniger bekannten griechischen Figur. Die Darstellung zeigt Medusa als Fruchtbarkeitssymbol, obwohl ihr Körper nach ihrer Enthauptung Nachkommen hervorbringt.

Der Tod dieser Kreatur entpuppt sich als ein Regenerationsprozess, der sie mit Gala verbindet.

Medusa-Tattoos sind optisch auffällig und zutiefst symbolisch. Am Ende symbolisiert das Einfärben genau das, was es darstellen soll. Das Tattoo kann darstellen:

  • Böse
  • Weibliche Macht
  • Magie
  • Persönlichkeit
  • Lebenszyklus
  • Wiedergeburt
  • Neid
  • Tod
  • Eifersucht
  • Transformation und
  • Freiheit

Schlangen auf dem Kopf der Gorgonen symbolisieren den natürlichen Kreislauf des Lebens – Tod und Wiedergeburt. Die Menschen stellten Medusa als eine Kreatur mit Flügeln dar, die die Freiheit repräsentierten.

zurück zum Menü

Designs von Medusa Inkings

Diese Farbgebung ist ideal für alle, die ein Tattoo suchen, das sich von den gängigsten unterscheidet. Darüber hinaus gibt es mehrere Möglichkeiten, die Kreatur darzustellen. Die legendäre Medusa hat ein unverschämtes Gesicht und deshalb gibt es Tats, die ihr ein Monstergesicht geben.

Aber es gibt einige Leute, die sich dafür entscheiden, ihr ein Engelsgesicht zu geben. Wenn Sie also nicht bereit für ein böses Gesicht sind, haben Sie die Möglichkeit, ein anderes Gesicht auszuwählen.

Realistisch gesehen kann das Gesicht cartoonartig sein, in schwarzer oder farbiger Tinte gezeichnet. Sie sollten sich auch die Zeit nehmen, sich die verschiedenen Designs anzusehen, die Ihr Tätowierer Ihnen zur Verfügung stellt, bevor Sie sich für eines entscheiden. Dies gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon, was bereits für das Tattoo-Design verfügbar ist.

zurück zum Menü

Häufige Arten von Medusa-Tattoos

Tätowierer haben lange Zeit mit Medusas Bild experimentiert und brillante Tattoo-Stücke geschaffen. Das Folgende sind einige dieser Tattoos:

  • Oberarm Medusa Tattoo

Ein Tätowierer kann eine Medusa-Einfärbung mit schwarzer Tinte als Hauptfarbe auf den Oberarm legen. Was bei einem solchen Tattoo auffallen sollte, sind die scharlachroten Rubinornamente und die blutroten Augen. Ihr Tätowierer kann das Einfärben auch mit großzügigem Glamour versehen.

  • Medusa zurück Tattoo

Eine solche Tätowierung kann die Mitte Ihres Rückens effektiv abdecken. Wenn auf einem strategischen Körperteil eingeschrieben, wird die Tattoo-Kunst besser erscheinen.

  • Weinende Medusa Tattoo Design

Da Medusa eine tragische Figur der griechischen Mythologie ist, können Frauen, die die Tragödie und den Kummer des Lebens dieser Kreatur teilen möchten, eine weinende Medusa auf ihren Körper malen lassen.

  • Medusa mit weißen Augen Tattoo Designs

Weiße Augen in einem Medusa-Kopf-Tattoo symbolisieren die magische Kraft der Kreatur. Dies ist eines der häufigsten Tattoo-Designs auf dem Markt.

  • Vollständige Abbildung Medusa Farbwerk designs

Eine vollständige Medusa-Figur mit bezauberndem Blick in die Augen ist eines der kunstvollen Designs, die Sie auf dem Markt erhalten. Das Tattoo-Design ist auch beliebt und Tätowierer werden es meistens an der Seite Ihres Körpers platzieren. Es ist ein Frauen-Farbwerk-Design.

  • Medusa Tattoos mit Schwert und Schild

Perseus, ein griechischer Held, benutzte Medusas Kopf, um das Leben ihrer Mutter vor den Krakengesetzen des Seeungeheuers zu retten. Daher symbolisiert der Kopf einer Medusa mit einem Schild oder in einem Schild und Kreuz und quer Schwerter Tattoos Schutz vor Gefahr und Böse.

  • Wilde Medusa Kopf Tattoos

Ein Medusa-Kopf mit einem heftigen Blick – mit einem offenen Mund mit scharfen Zähnen – ist eines der häufigsten Tattoos, die Sie leicht auf dem Markt bekommen werden.

  • 3D Medusa Tätowierung Designs

Ein weiteres gemeinsames Medusa tattood Design beinhaltet die Verwendung der realistischen 3D-Bilder auf der Haut eingefärbt.

zurück zum Menü

Empfehlungen zur Nachsorge

Um Infektionen an Ihrem Tattoo vorzubeugen, sollten Sie einige Pflegeverfahren beachten. Einige dieser Verfahren sind:

  • Denken Sie daran, Ihre Hände zu reinigen, bevor Sie das Tattoo berühren.
  • Sobald Sie nach Hause kommen, sollten Sie den Verband innerhalb von zwei bis vier Stunden nach dem Tätowieren entfernen und niemals wieder verbinden.
  • Denken Sie daran, Ihr Tattoo mit einer guten antibakteriellen Flüssigseife zu reinigen. Sie sollten dies vorsichtig tun und vermeiden, ein Waschlappen oder ähnliches zu verwenden, das das Tattoo abblättern kann. Verwenden Sie nur Ihre Hände.
  • Nachdem Sie Ihre Tat gereinigt haben, sollten Sie sie vorsichtig mit einem sauberen Tuch / Papiertuch trocknen. Reiben oder verwenden Sie niemals Stoffe mit rauer Oberfläche.
  • In den ersten drei bis vier Tagen sollten Sie eine kleine Menge Salbe auf das Tattoo reiben. Verwenden Sie alles, von dem Sie wissen, dass Sie nicht allergisch darauf reagieren, und reinigen Sie Ihre Hände immer gut, bevor Sie das Farbwerk berühren.

Legen Sie Ihre Finger nicht zurück in die Salbe, damit sie nicht glänzend oder fettig wird (Sie sollten die dünnste Menge wie möglich verwenden). Vermeiden Sie die Verwendung von Petroleum, Taschenbalsam oder Petroleum. Waschen Sie das Tattoo, trocknen Sie es ab und tragen Sie die Salbe nach Bedarf 3 bis fünf Mal am Tag auf.

  • Denken Sie in der ersten Nacht daran, dass Sie die Tat in eine Saranverpackung wickeln sollten, um zu verhindern, dass sie an Ihren Laken haftet. Vermeiden Sie die Verwendung von Pads oder Stoffbinden, da die Fasern an der offenen Tätowierung haften und sogar den Heilungsprozess beeinträchtigen können.
  • Tragen Sie saubere und weiche Kleidung (vermeiden Sie Dinge, die irritierend oder abrasiv sind) über das Tattoo für etwa 2 Wochen nach dem Piercing. Wenn die Tat an Ihrem Fuß ist, sollten Sie barfuß gehen, aber wenn Sie Schuhe tragen müssen, müssen Sie die sauberen Baumwollsocken einwickeln, bevor Sie die Schuhe anziehen.
  • Nach dem vierten Tag kann sich das Tattoo ablösen. Dies ist normal und Sie sollten die Haut nicht auswählen. Beginnen Sie mit einer milden, nicht parfümierten Lotion, die frei von Parfums oder Farbstoffen ist.
  • Verwenden Sie die Lotion für mindestens zwei Wochen, 1-2 mal pro Tag.

zurück zum Menü

Medusa Kopf Tattoo Platzierung

Ob Sie beabsichtigen, das erste Medusa Kopf Tattoo oder das fünfte zu bekommen, fragen Sie sich vielleicht über seine Platzierung. Um herauszufinden, wo das neue Tattoo eingefärbt werden soll, sollten Sie einige Dinge beachten.

Die richtige Platzierung des Tattoos ist wichtig, da die richtige Stelle Ihr Tattoo definitiv am besten erscheinen lässt und Ihren Körper auf attraktive Weise verbessert. Zum Beispiel erscheint ein Farbwerk mit Krümmung am besten an einem größeren prominenten Teil Ihres Körpers wie den Armen, Beinen oder der Seite Ihres Oberschenkels.

Andererseits kann ein kleines Tattoo verloren gehen, wenn es auf solche Körperteile gelegt wird. Wenn Sie das Tattoo platzieren, sollte der Maßstab des Designs Ihre erste Überlegung sein.

Die Sichtbarkeit Ihres Medusa-Kopftattoos ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Da das Einfärben dauerhaft ist, müssen Sie ernsthaft darüber nachdenken.

Wenn Sie nach einem Design suchen, das Sie leicht verstecken können, möglicherweise den Nacken und falls Sie längere Haare am unteren Rücken haben, sind die Hüften oder Oberschenkel eine gute Überlegung.

Aber wenn die Sichtbarkeit kein Problem darstellt und Sie Ihre Körperkunst zeigen möchten, können Sie sie auf die obere Brust, die Handgelenke, die Arme, das Gesicht und sogar auf Ihre Hände legen. Sie sollten jedoch bedenken, dass das Anbringen eines Farbwerks an solchen Körperteilen Ihre Karriere stark beeinträchtigen kann.

Sie sollten auch überlegen, wie das Tattoo für Sie sichtbar sein soll. Eine atemberaubende Tat auf Ihrem Rücken wird nicht geschätzt und Sie werden es kaum sehen. Wenn Sie das Tattoo täglich sehen möchten, sollten Sie es dort platzieren, wo Sie es leichter sehen können.

Die Größe des Tattoo-Designs ist auch wichtig, wenn Sie sich für die Platzierung des Tattoos entscheiden. Wenn Sie mehr Details hinzufügen möchten, ist das Tattoo groß.

Um die beste Farbgebung zu erzielen, sollten Sie vom Auswahlprozess bis zur Platzierung und bei der Auswahl der anderen Aspekte, die in das Tattoo aufgenommen werden sollen, mit Ihrem Künstler zusammenarbeiten. Wenn Sie mit Ihrem Tätowierer zusammenarbeiten, erhalten Sie das beste Tattoo, auf das Sie stolz sein werden, wenn Sie es Ihren Freunden zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.