11 Aug Today’s Google Doodle Celebrates Hip Hop By Letting You To DJ

Posted at 23:03hin Culture, Lifestyle, Musicbyvinyloftheday

Today’s Google Doodle Celebrates Hip Hop By Letting You To DJ

Today’s Google doodle markes the 44th anniversary of the Bronx block party that birthed hip-hop. Dort erfand DJ Kool Herc den „Break“ (indem er den perkussiven Teil eines Beats isolierte). Der Begriff eignet sich auch für Breakdance, einen Tanzstil, der gleichbedeutend mit frühem Hip-Hop ist.

Mit einer benutzerdefinierten Google-Logo-Grafik des Graffiti-Künstlers Cey Adams und einem Crashkurs in Hip-Hop-Geschichte von Fab 5 Freddy können Benutzer mit dem Doodle zwei Plattenspieler bedienen und Samples aus einer Auswahl legendärer Songs aus dieser Zeit mischen.

Der Executive Consultant des Projekts bei Google war Lyor Cohen, Global Head of Music von YouTube und ehemaliger Def Jam-Präsident, der in einem Blogbeitrag am Donnerstagabend Folgendes zu sagen hatte:

„Hip Hop hat genau das getan, was seine Gründer vorhatten, ob wissentlich oder unwissentlich. Es stellte eine zugängliche Kultur, die für jede marginalisierte Gruppe der Welt zuordenbar ist, an die Spitze der Musik. In diesem Sinne, hier ist für Milliarden von Menschen eine kurze Erinnerung daran, dass ‚Ja, ja y’all! Und es wird NICHT aufhören!“

Googles Hip-Hop-Doodle bleibt 40 Stunden auf der Homepage der Suchmaschine und wird anschließend in der Doodle-Galerie des Unternehmens archiviert.

Aufruf an alle Schallplattensammler da draußen! Möchten Sie & Ihre Schallplattensammlung mit unserer Community präsentieren? Laden Sie die #vinyloftheday Marketplace-App herunter, um mit dem Teilen zu beginnen, großartige Musik zu entdecken oder sogar Schallplatten zu kaufen & Verkauf von Schallplatten über

iOS: http://cratedig.us/app
Android http://cratedig.us/android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.