bevölkerungspyramide:Bevölkerungspyramide
Dies ist die Bevölkerungspyramide für Ecuador. Eine Bevölkerungspyramide veranschaulicht die Alters- und Geschlechtsstruktur der Bevölkerung eines Landes und kann Einblicke in die politische und soziale Stabilität sowie die wirtschaftliche Entwicklung geben. Die Population ist entlang der horizontalen Achse verteilt, wobei Männchen links und Weibchen rechts dargestellt sind. Die männlichen und weiblichen Populationen sind in 5-jährige Altersgruppen unterteilt, die als horizontale Balken entlang der vertikalen Achse dargestellt werden, wobei die jüngsten Altersgruppen unten und die ältesten oben sind. Die Form der Bevölkerungspyramide entwickelt sich im Laufe der Zeit allmählich basierend auf Fruchtbarkeit, Mortalität und internationalen Migrationstrends.
Weitere Informationen finden Sie im Eintrag zur Bevölkerungspyramide auf der Seite Definitionen und Hinweise auf der Registerkarte Referenzen.

Abhängigkeitsquoten:
Gesamtabhängigkeitsquote: 55,6 (2015 est.)

Jugendabhängigkeitsquote: 45,1 (2015 est.)

Abhängigkeitsquote älterer Menschen: 10,4 (2015 est.)

potenzielles Unterstützungsverhältnis: 9.6 (2015 est.)

Durchschnittsalter:
Gesamt: 28,8 Jahre

männlich: 28 Jahre

weiblich: 29,6 Jahre (2020 est.)

Ländervergleich mit der Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 140

Bevölkerungswachstumsrate:
1,2% (2020 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 89

Geburtenrate:
17 Geburten / 1.000 Einwohner (2020 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 100

Sterberate:
5,2 Todesfälle / 1.000 Einwohner (2020 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 194

Nettomigrationsrate:
0 Migrant (e) / 1.000 Einwohner (2020 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 80

Bevölkerungsverteilung:
Fast die Hälfte der Bevölkerung konzentriert sich im Landesinneren in den intermontanen Andenbecken und -tälern, wobei große Konzentrationen auch entlang des westlichen Küstenstreifens zu finden sind; Die Regenwälder des Ostens bleiben dünn besiedelt

Urbanisierung:
Stadtbevölkerung: 64% der Gesamtbevölkerung (2019)

Urbanisierungsrate: 1,66% jährliche Veränderungsrate (2015-20 est.)

Wichtige städtische Gebiete – Bevölkerung:
2,946 Millionen Guayaquil, 1,848 Millionen QUITO (Hauptstadt) (2019)

Geschlechterverhältnis:
bei der Geburt: 1,05 Mann (e) / Frau (2020 est.)

0-14 Jahre: 1.04 Mann(e)/Frau (2020 est.)

15-24 Jahre: 1.04 Mann(e)/Frau (2020 est.)

25-54 Jahre: 0.96 Mann(e)/Frau (2020 est.)

55-64 Jahre: 0.94 Mann(e)/Frau (2020 est.)

65 Jahre und älter: 0,89 Mann(e) /Frau (2020 est.)

Gesamtbevölkerung: 98,5 Mann (e) /Frau (2020 est.)

Müttersterblichkeitsrate:
59 Todesfälle / 100.000 Lebendgeburten (2017 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 90

Säuglingssterblichkeit:
gesamt: 15 Todesfälle / 1.000 Lebendgeburten

männlich: 17,8 Todesfälle / 1.000 Lebendgeburten

weiblich: 12 Todesfälle / 1.000 Lebendgeburten (2020 est.)

Ländervergleich mit der Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 97

Lebenserwartung bei der Geburt:
Gesamtbevölkerung: 77,5 Jahre

männlich: 74,5 Jahre

weiblich: 80,6 Jahre (2020 est.)

Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 80

Gesamtfruchtbarkeitsrate:
2,09 geborene Kinder / Frau (2020 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 99

Verhütungsprävalenzrate:
80.1% (2007/12)

Trinkwasserquelle:
verbessert:
städtisch: 93,4% der Bevölkerung

ländlich: 75,5% der Bevölkerung

gesamt: 86,9% der Bevölkerung
nicht verbessert:
städtisch: 6,6% der Bevölkerung
ländlich: 24,5% der Bevölkerung
gesamt: 13,1% der Bevölkerung 2015 gegründet.)

Laufende Gesundheitsausgaben:
8.4% (2016)

Dichte:
2.05 ärzte /1.000 Einwohner (2016)

Krankenhausbettdichte:
1,5 Betten / 1.000 Einwohner (2013)

Zugang zu sanitären Einrichtungen:
verbessert:
städtisch: 87% der Bevölkerung (2015 est.)

ländlich: 80,7% der Bevölkerung (2015 est.)

gesamt: 84,7% der Bevölkerung (2015 est.)
nicht verbessert:
städtisch: 13% der Bevölkerung (2015 est.)
ländlich: 19,3% der Bevölkerung (2015 est.)
gesamt: 15,3% der Bevölkerung (2015 est.)

HIV / AIDS – Prävalenzrate bei Erwachsenen:
0,4% (2018 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 78

HIV / AIDS – Menschen mit HIV / AIDS:
44.000 (2018 est.)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 63

HIV/AIDS – Todesfälle:
<1000 (2018 est.)

Schwere Infektionskrankheiten:
Risikograd: hoch (2016)
Lebensmittel- oder wasserbedingte Krankheiten: bakterieller Durchfall, Hepatitis A und Typhus (2016)
vektorbedingte Krankheiten: Dengue-Fieber und Malaria (2016)
Hinweis: aktive lokale Übertragung des Zika-Virus durch Mücken der Art Aedes wurde in diesem Land identifiziert (Stand August 2016); Es stellt ein wichtiges Risiko (eine große Anzahl von Fällen möglich) unter US-Bürgern dar, wenn es von einer infektiösen Mücke gebissen wird; Andere weniger verbreitete Wege, Zika zu bekommen, sind durch Sex, durch Bluttransfusion oder während der Schwangerschaft, bei der die schwangere Frau das Zika-Virus an ihren Fötus weitergibt

Adipositas – Prävalenzrate bei Erwachsenen:
19.9% (2016)
ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 107

Kinder unter 5 Jahren untergewichtig:
5.1% (2014)
ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 81

Bildungsausgaben:
5% des BIP (2015)
Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten basieren): 62

Alphabetisierung:
Definition: 15 Jahre und älter können lesen und schreiben
Gesamtbevölkerung: 94,4%

männlich: 95,4%

weiblich: 93.3% (2016)

Schullebenserwartung (Primar- bis Tertiärbereich):
gesamt: 16 jahre

männlich: 15 jahre

weiblich: 16 Jahre (2015)

Arbeitslosigkeit, Jugendliche 15-24
gesamt: 7,9%

männlich: 6,4%

weiblich: 10,6% (2018 est.)

Ländervergleich zur Welt (CIA-Rang, kann auf langfristigen Daten beruhen): 145

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.