jabra-elite-active-75t

Der Elite Active 75t kostet 20 US-Dollar mehr als der Standard Elite 75t.

David Carnoy / CNET

Wie bei den True Wireless-Kopfhörern der letzten Generation hat Jabra erneut ein sehr leichtes Upgrade auf sein neueres Elite 75t-Modell veröffentlicht. Der neue Elite Active 75t kommt ungefähr drei Monate nach dem Debüt des Standard Elite 75t (sans Active) an. Dieses Modell war geradezu ausgezeichnet und erhielt einen CNET Editors ‚Choice Award. Diese „Active Lifestyle Edition“ kostet $ 200 (£ 190; $ AU329) oder $ 20 mehr als die Standardversion und hat einige kleine Design-Upgrades. Lohnt sich der zusätzliche Teig? Die kurze Antwort ist, dass für die meisten Menschen, wahrscheinlich nicht. Wenn Sie jedoch nach einem Sportkopfhörer zum Laufen und für andere sportliche Aktivitäten suchen und viel schwitzen, können Sie durch etwas mehr Geld für den Elite Active 75t beruhigt sein, dass Ihre Kopfhörer im Laufe der Zeit besser halten.

Wie es sich stapelt

Wie

  • Besser fit und kleiner als vorherige modell
  • Hinzugefügt beschichtung für staub und schweiß widerstand
  • Sound besser als die AirPods Pro, mit besser klarheit und engere bass
  • Gute für anrufe
  • IP57 wasser-widerstand bewertung (voll wasserdicht)
  • HearThrough transparenz modus (Umgebungsgeräusche in)
  • 7.5 Stunden Akkulaufzeit zwischen den Ladevorgängen
  • Laden über USB-C

Nicht wie

  • Keine aktive Geräuschunterdrückung
  • Kein kabelloses Laden
  • AirPods Pro sind etwas besser zum Telefonieren

Auf den ersten Blick, mit Ausnahme der Farbe (die, die ich bekam, war marineblau, aber es ist in anderen Farboptionen erhältlich), sieht die Elite Active 75t identisch mit der Elite 75t aus. Aber bei näherer Betrachtung werden Sie feststellen, dass das Finish auf dem Gehäuse und den Ohrhörern etwas anders ist. Anstelle der harten, glatten Oberfläche des Elite Active 75t hat der Active 75t eine weiche Oberfläche mit einem Hauch von Griff. Oder, wie Jabra es ausdrückte, es ist „mit einer dauerhaften Beschichtung für Staub- und Schweißbeständigkeit ausgestattet und verfügt über eine erhöhte IP-Wasserbeständigkeit von IP56 (des Elite Active 75t) bis IP57, wodurch sie wasserdicht werden.“

Jabra Elite Active 75t haben eine spezielle Beschichtung

Alle Fotos anzeigen

Der Standard Elite 75t passte gut in meine Ohren und ich hatte keine Probleme mit ihnen zu laufen. Das etwas griffigere Finish des Active 75t soll dazu beitragen, dass sie beim Schwitzen etwas sicherer in Ihren Ohren bleiben. Ich mag das Finish beim Elite Active 75t ein bisschen besser, aber ich bin mir nicht sicher, ob es zusätzliche 20 US-Dollar wert ist. Beachten Sie, dass ich Wörter wie „leicht“, „eine Berührung“ und „ein bisschen“ verwende, um die subtilen Unterschiede zwischen den beiden Modellen zu beschreiben – weil sie wirklich subtil sind.

Die beiden Modelle haben die gleichen Eigenschaften und scheinen gleich zu klingen. Sie können mehr über diese Funktionen in meinem Test des Elite 75t lesen, aber die schnelle Antwort auf den Elite Active 75t ist, dass – dank eines 20% kleineren Designs als der Elite Active 65t – dieses neue Modell mehr Ohren besser passen sollte und lassen Sie die meisten Menschen mit einer der verschiedenen Größen der mitgelieferten Ohrstöpsel dicht abschließen. (Die Kopfhörer bieten eine gute passive Geräuschisolierung, die Umgebungsgeräusche reduziert, jedoch keine aktive Geräuschunterdrückung.) Wenn Sie eine dichte Abdichtung erhalten, ist die Klangqualität recht gut – glatt mit guten Details und gut definierten Bässen, die etwas Pep haben. Es klingt vielleicht nicht ganz so raffiniert oder offen wie der Sennheiser Momentum True Wireless 2 oder der Sony WF-1000XM3, aber es ist sehr gut für echte drahtlose Ohrhörer.

jabra-elite-active-75t-11

Die lade fall ist sehr kompakt-etwas kleiner als AirPods Pro der fall.

David Carnoy / CNET

Der ebenso robuste Jaybird Vista kostet etwas weniger (bis zu 160 US-Dollar) und passt dank seiner Sportflossen wirklich in Ihre Ohren. Ich mag den Jaybird und habe ihn hoch bewertet, aber dieses Jabra klingt etwas detaillierter und eignet sich besser zum Telefonieren, mit zwei Mikrofonen in jedem Ohrhörer, eines für die Geräuschreduzierung beim Telefonieren. Es gibt auch eine Sidetone-Funktion, mit der Sie Ihre Stimme in den Knospen hören können, sodass Sie Ihre Stimme modulieren können, was ich sehr geschätzt habe.

Noch ein paar erwähnenswerte Funktionen. Es gibt einen HearThrough-Transparenzmodus, der Umgebungsgeräusche zulässt – Sie aktivieren ihn mit einem kurzen Druck auf den linken Ohrhörer – und in der Sound Plus-App für iOS und Android können Sie Ihre Musik pausieren lassen, wenn Sie HearThrough aktivieren. Auf diese Weise können Sie, wenn jemand mit eingeschalteten Knospen mit Ihnen spricht, auf den linken Ohrhörer tippen und ein Gespräch führen. Es ist auch eine Sicherheitsfunktion für Läufer, die den Verkehr um sich herum hören möchten, obwohl Sie die Lautstärke Ihrer Musik reduzieren müssen, um den Verkehr auch bei aktiviertem HearThrough zu hören.

jabra-elite-active-75t-13

Ich tauchte die Knospen in Wasser und sie überlebten gut.

David Carnoy / CNET

Die App verfügt über EQ-Einstellungen, mit denen Sie den Sound nach Ihren Wünschen anpassen können, und Sie können zwischen dem nativen Sprachassistenten Ihres Geräts oder dem Alexa-Sprachassistenten von Amazon wählen. Sie müssen jedoch eine Taste drücken, um auf den Sprachassistenten zuzugreifen (um klar zu sein, haben diese Knospen physische Tasten). Mit den AirPods Pro können Sie einfach „Hey, Siri“ sagen, um freihändig auf Siri zuzugreifen.

Im Gegensatz zu den AirPods Pro verfügen diese über Lautstärkeregler an den Knospen. Halten Sie die Taste am linken Ohrhörer gedrückt, um die Lautstärke zu verringern, und halten Sie die Taste am rechten Ohrhörer gedrückt, um die Lautstärke zu erhöhen. Es funktioniert gut.

Mit der Veröffentlichung des Active 75t hat Jabra zwei neue Softwarefunktionen für beide Elite 75t-Modelle aktiviert: Jabra MyControls, mit dem Sie nur einen Ohrhörer verwenden können, und Jabra MySound, mit dem Sie ein Klangprofil erstellen können, das auf Ihrem persönlichen Gehör basiert und von Jabras Schwesterfirma GN Hearing entwickelt wurde.

Lesen Sie mehr: Beste echte drahtlose Ohrhörer von 2020

Die Akkulaufzeit wird mit 7 bewertet.5 stunden bei moderater Lautstärke – gegenüber fünf Stunden beim Elite Active 65t (die AirPods Pro sind mit eingeschalteter Geräuschunterdrückung für 4,5 Stunden ausgelegt). Leider bietet der Ladekoffer kein kabelloses Laden, sondern nur USB-C-Laden (mit einem mitgelieferten Kabel). Es bietet eine zusätzliche Akkulaufzeit von 20,5 Stunden.

Abgesehen vom fehlenden kabellosen Laden und der aktiven Geräuschunterdrückung gibt es nicht viel zu beanstanden. Wie der Elite 75t ist dies ein ausgezeichneter, kabelloser Kopfhörer, der leicht zu empfehlen ist. Ob es die zusätzlichen 20 US-Dollar gegenüber der Standardversion wert ist, ist fraglich, aber ein Hauch mehr Robustheit schadet nie.

Jabra Elite Active 75t Hauptmerkmale und technische Daten

Wie von Jabra angegeben:

  • Bis zu 7,5 stunden batterie lebensdauer, und 28 stunden mit die lade fall
  • Vier-mikrofon technologie für klare anrufe
  • USB-C lade
  • IP57-rated haltbarkeit und zwei-jahr garantie gegen staub und schweiß
  • Sechs farben: Marine (Februar), Kupferschwarz (Amazon exklusiv, Februar), Titanschwarz (Best Buy exklusiv, Februar), Grau (März), Sienna (April) und Minze (April)

Video: Jabra Elite 75t: Ein erstes Hands-on mit der Fortsetzung unseres Lieblings-AirPods-Killers

8.6

Jabra Elite Aktiv 75t

Partitur Aufschlüsselung

Design 9 Eigenschaften 8 Ton 9 Wert 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.