46.4 Kshares

Knusprig auf der Außenseite, pillowy weich auf der Innenseite, diese hausgemachten gebratenen veganen Gnocchi sind sehr einfach von Grund auf neu zu machen. Dieses Rezept ist ei- und milchfrei.

Ich teile zwei Versionen: Süßkartoffel und weiße Kartoffel. Kein Kochen notwendig! Nur Sauté für ein schnelles Abendessen.

 gebratene vegane Gnocchi mit Brokkoli und Champignons in einer Schüssel

Woraus werden traditionelle Gnocchi hergestellt?

Das italienische Wort „Gnocchi“ bedeutet „Knoten im Holz“ oder „Knöchel“. Es sind kleine Knödel, die traditionell mit Mehl, Kartoffeln und manchmal Eiern hergestellt werden.

Zusammen mit dem Mehl werden die gekochten Kartoffeln zum Teig zerdrückt und dann zu kleineren Knödeln zum Kochen geformt. Es ist bekannt und wird als eine Art italienische Pasta verwendet.

Grießnocchi ist eine weniger bekannte Version, die ohne Kartoffeln hergestellt und ähnlich wie Polenta zubereitet wird. Wenn Sie nach dieser Version suchen, schauen Sie sich bitte mein veganes Grießnocchi-Rezept an.

Welches Mehl soll ich für vegane Gnocchi verwenden?

Als ich zum ersten Mal Kartoffelgnocchi herstellte, verwendete ich Grießmehl, ein proteinreiches (Gluten-) Mehl, das üblicherweise zur Herstellung von Nudeln verwendet wird. Das Protein hilft den Nudeln, ihre Form nach dem Formen beizubehalten.

Es ist auch etwas gröber in der Textur als Allzweckmehl, was dazu beiträgt, dass sie nicht zusammenkleben, wenn sie trocken damit bestäubt sind. Es hilft auch, die Knusprigkeit beim Braten zu verbessern.

Aber keine Sorge, wenn Sie kein Grießmehl haben. Sie können dieses Rezept mit Allzweckmehl machen.
Wenn Sie auch nach einem glutenfreien Rezept suchen, probieren Sie meine glutenfreien Kürbisgnocchi.

 vegane weiße und Süßkartoffelgnocchi auf Tablett

Wie man vegane Gnocchi mit weißer und süßer Kartoffel macht

1. Füllen Sie einen Topf mit Wasser. Schneiden Sie eine mittlere weiße Kartoffel (ca. 230g / 8oz) und eine große Süßkartoffel (ca. 230g / 8oz) in zwei Hälften. In den Topf geben und etwa 15-20 Minuten weich kochen.

Alternativ können Sie die Kartoffeln bei 400 ° F / 204 ° C backen, dies dauert jedoch doppelt so lange.

2. Während Sie noch heiß sind und mit einem Küchentuch halten, schälen Sie zuerst vorsichtig die weiße Kartoffel. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, um Klumpen zu entfernen.

3. Mit 1/2 TL Salz würzen, dann nach und nach 4 EL (40 g) Mehl untermischen, bis ein leichter, aber nicht klebriger Teig entsteht.

4. Als nächstes den Teig auf eine bemehlte Oberfläche legen, mit der Handfläche leicht abflachen oder zu einem Baumstamm rollen. Den Teig in etwa 48 gleiche Stücke schneiden.

 hausgemachte weiße Kartoffel-Gnocchi auf Tablett

4. Jedes Stück zu einer Kugel formen und mit zusätzlichem Mehl bestreichen, um ein Anhaften zu verhindern.

5. Sie können jedes Stück auch auf einem Gnocchi-Brett oder der Rückseite einer Gabel rollen, um das Signaturmuster zu erhalten, aber dieser Schritt ist optional. Das Lustige ist, ich habe tatsächlich einen Silikon-Make-up-Bürstenwäscher verwendet, den ich sowieso nie für Pinsel verwendet habe.

6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5, wobei die Süßkartoffel nach Bedarf mehr oder weniger Mehl hinzufügt. Ich habe japanische Süßkartoffel in diesem Rezept verwendet, die mehr Wasser absorbiert hat, also habe ich 5-6 EL Mehl hinzugefügt.

 hausgemachte Süßkartoffel-Gnocchi auf Tablett

Müssen Sie Gnocchi vor dem Braten kochen?

Überhaupt nicht! Obwohl es traditionell ist, Gnocchi vor dem Braten zu kochen, können Sie etwas Zeit sparen, indem Sie sie direkt in der Pfanne kochen (druckbares Rezept unten).

 gebratene vegane Kartoffelgnocchi in einer Pfanne

Können Sie Gnocchi frittieren?

Definitiv nicht. Sie möchten sie nicht aus dem gleichen Grund frittieren, aus dem Sie keine ganze Tomate frittieren würden (tun Sie das ernsthaft nicht).

Gnocchi sind weich und voller Feuchtigkeit, so dass beim Frittieren das Wasser im Inneren zu kochen beginnt, was schnell Druck aufbaut und sie explodieren lässt! Das klingt nicht schön, also würde ich vermeiden, sie in eine Fritteuse zu werfen.

Können Sie sie im Voraus vorbereiten?

Sicher können Sie. Sie können ungekochte vegane Gnocchi bis zu 3 Tage in einem Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Stellen Sie sicher, dass sie gut mit Mehl überzogen sind, damit sie nicht zusammenkleben.

Ähnlich wie meine veganen Pierogies können diese Knödel länger eingefroren werden.

Auf ein Backblech mit Abstand legen und eine Stunde einfrieren. Dann legen Sie sie in einen Behälter und lagern Sie sie bis zu 2 Monate im Gefrierschrank.

Wie kocht man Gnocchi aus gefrorenem?

Zum Frittieren von gefrorenem 1 Esslöffel vegane Butter oder natives Olivenöl extra in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie 12 gefrorene Stücke (1 Portion) hinzu und verteilen Sie sie gleichmäßig.

Lassen Sie sie kochen, bis sie am Boden goldbraun sind, was etwa 2 bis 3 Minuten dauert.

Als nächstes drehen Sie sie um und kochen Sie weiter, bis sie überall braun und knusprig sind. Sie können auch Knoblauch und frische Kräuter wie Rosmarin oder Salbei hinzufügen. Oder mit einer schnellen hausgemachten Pastasauce oder sonnengetrocknetem Tomatenpesto servieren.

Welches Gemüse passt zu Gnocchi?

Ich serviere sie gerne mit sautiertem Gemüse. Meine Favoriten sind Brokkoli und Pilze. Sie können auch mit gebratenem Gemüse oder in Suppe wie dieser gesunden Kürbis-Gnocchi-Suppe serviert werden.

Mehr einfache vegane Pasta Rezepte:

  • Glutenfreie Pilz Linsen Frikadellen
  • Cremige Pilz Alfredo Pasta
  • Einfache Kürbis Pasta
  • Vegane Eintopf Pasta
 gebratene Gnocchi mit Brokkoli und Champignons in einer Schüssel

Gebratene vegane Gnocchi

Außen knusprig, innen kissenartig weich, sind diese hausgemachten veganen Gnocchi ei- und milchfrei. Es gibt zwei Versionen, Süßkartoffel und weiße Kartoffel. Kein Kochen notwendig. Für ein schnelles Abendessen einfach mit Pilzen und Brokkoli anbraten.
4.75 aus 4 Stimmen

Rezept DRUCKENREZEPT speicherngespeichert!

Gang: Abendessen
Küche: Italienisch
Ernährung: Vegan, Vegetarisch

Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten

Portionen: 4
Kalorien: 355kcal
Autor: Jhanelle Golding

Zutaten

Gnocchi-Teig

  • ▢ 8 oz Kartoffel
  • ▢ 8 oz Süßkartoffel
  • ▢ 8 EL Grießmehl oder Allzweckmehl
  • ▢ 1/2 TL Salz

Pan-Braten

  • ▢ 3 EL Olivenöl oder vegane Butter
  • ▢ 6 Shiitake-Pilze, in Scheiben geschnitten
  • ▢ 1 mittelgroßer Brokkolikopf, gehackt
  • ▢ 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • ▢ 2 TL frischer Rosmarin
  • ▢ 1 Handvoll frisches Basilikum, gehackt
  • ▢ Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Anleitung

  • Füllen Sie einen Topf mit Wasser. Die Kartoffeln halbieren. In den Topf geben und etwa 15-20 Minuten weich kochen. Alternativ können Sie die Kartoffeln 3 Mal mit einer Gabel durchstechen und bei 400 ° F / 204 ° C backen, dies dauert jedoch doppelt so lange.
  • Während Sie noch heiß sind und mit einem Küchentuch halten, schälen Sie zuerst vorsichtig die weiße Kartoffel. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, um Klumpen zu entfernen. Mit 1/2 TL Salz würzen, dann nach und nach 4 EL (40 g) Mehl untermischen, bis ein leichter, aber nicht klebriger Teig entsteht.
  • Als nächstes den Teig auf eine bemehlte Oberfläche legen, mit der Handfläche leicht abflachen oder zu einem Baumstamm rollen. Den Teig in etwa 48 gleiche Stücke schneiden.
  • Jedes Stück zu einer Kugel formen und die Stücke mit zusätzlichem Mehl bestreichen, um ein Anhaften zu verhindern.
  • Optionaler Schritt: Rollen Sie die Teigbällchen auf ein Gnocchi-Brett oder die Rückseite einer Gabel, um das charakteristische Muster zu erhalten.
  • Wiederholen Sie die Schritte mit der Süßkartoffel und fügen Sie je nach Bedarf mehr oder weniger Mehl hinzu.

Gnocchi in der Pfanne braten

  • 1 EL des Öls oder der veganen Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze und Brokkoli hinzufügen und kochen, bis die Pilze gebräunt sind.
  • Aus der Pfanne nehmen und das restliche Öl hinzufügen. Gnocchi hinzufügen und gleichmäßig verteilen. Kochen Sie, bis sie am Boden goldbraun sind, was etwa 2 bis 3 Minuten dauert.
  • Als nächstes drehen Sie sie um und fügen Sie Rosmarin, Knoblauch und Basilikum hinzu und kochen Sie weiter, bis sie überall braun und knusprig sind.
  • Brokkoli und Champignons dazugeben und abschmecken. Vom Herd nehmen und sofort servieren.

Vollständiges Rezeptvideo

Anmerkungen

  • Sie können alle anderen braunen Pilze in diesem Rezept verwenden.
  • Ungekochte Gnocchi bis zu 3 Tage in einem Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Stellen Sie sicher, dass sie gut mit Mehl überzogen sind, damit sie nicht zusammenkleben.
  • Für eine längere Lagerung auf ein Backblech legen, beabstandet und für eine Stunde einfrieren. Dann legen Sie sie in einen Behälter und lagern Sie sie bis zu 2 Monate im Gefrierschrank.
  • Weitere vegane Rezepte: Vegane Grießnocchi, Veganer Blätterteig von Grund auf, gesunde Kürbis-Gnocchi-Suppe, Vegane Eintopf-Pasta
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Teilen Sie ein Foto in den Kommentaren!Wenn es Ihnen gefallen hat, ziehen Sie bitte in Betracht, eine Sternebewertung zu hinterlassen. Das hilft dem Blog wirklich.

Ernährung

Kalorien: 355kcal / Kohlenhydrate: 55g / Eiweiß: 11g / Fett: 12g / Gesättigte Fettsäuren: 2g | Sodium: 378mg | Potassium: 1041mg | Fiber: 9g | Sugar: 6g | Vitamin A: 9017IU | Vitamin C: 149mg | Calcium: 106mg | Iron: 3mg

Nutrition Disclaimer

This post contains affiliate links. As an Amazon Associate I earn from qualifying purchases. Amazon Disclosure

46.4Kshares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.