Danke fürs Teilen!

Paleo Kürbisriegel sind der ultimative, leckere Kürbis-Leckerbissen. Sie sind insgeheim gesund und verwenden nur minimale Zutaten. Genießen Sie sie einfach, mischen Sie sie in Schokoladenstückchen oder garnieren Sie sie mit Ihrem Lieblingsglasur.

Sind Sie ein großer Fan von Kürbisbackwaren? Wenn ja, werden Sie höchstwahrscheinlich meine glutenfreien Kürbispfannkuchen genießen.

Paleo Pumpkin Bars

Wie viele Menschen werde ich alles essen oder trinken, was mit Kürbis gemacht wurde. Es gibt etwas über die glatte Textur und den Hauch von Süße, der das Verlangen nach etwas Köstlichem befriedigt. Kürbis ist gesund, sättigend und einer unserer Lieblingsaromen im Herbst (obwohl wir das ganze Jahr über glutenfreie Kürbis-Leckereien essen).

Die Leute fragen mich oft, ob Kürbis saisonal ist. Das hängt wirklich von der Person ab. Ja, Kürbis wird im Herbst geerntet. Aber es ist das ganze Jahr über verfügbar.

Diese Paleo-Kürbisriegel sind eine meiner gesunden Kürbis-Leckereien. Sie werden es lieben, wie einfach sie zu machen sind und die meisten Leute, die Paleo und glutenfrei backen, haben die Zutaten zur Hand.

Glaspfanne mit Paleo-Kürbisriegeln

 glaspfanne mit Paleo-Kürbisriegeln

Getreidefreie Kürbisriegel

Kürbis verleiht gebackenen Leckereien Feuchtigkeit und Geschmack. Sie können die meisten Paleo-Kürbis-Leckereien mit Zimt, Muskatnuss und Nelken aufpeppen, aber es ist nur ein leckeres Gebäck, das ohne Gewürze in einen Donut oder Kuchen gebacken wird.

Diese getreidefreien Kürbisriegel sind nicht nur angenehm, sondern auch sättigend. Sie sind natürlich getreidefrei, milchfrei und raffiniert zuckerfrei, und kein Zuckerguss erforderlich. Aber Sie können sie für einen besonderen Leckerbissen total bereifen.

Sie können diese Paleo-Kürbisriegel zum Frühstück, Snack oder Dessert essen, weil sie insgeheim gesund sind. Meine Kinder denken, dass sie einen ultimativen Leckerbissen zum Frühstück bekommen, wenn ich sie einen dieser getreidefreien Kürbisriegel „schleichen“ lasse.

eine Collage aus sechs nummerierten Fotos, die die Schritte zur Herstellung von Paleo-Kürbisriegeln zeigen. Die nummerierten Fotos entsprechen den folgenden nummerierten Schritten

 eine Collage aus sechs nummerierten Fotos, die die Schritte zeigen, wie man Paleo-Kürbisriegel herstellt, die nummerierten Fotos entsprechen den nummerierten Schritten unten

Wie man Paleo-Kürbisriegel herstellt

  1. Kürbis, Öl, Eier, Ahornsirup und Vanille in eine große Rührschüssel geben.
  2. Mischen, bis alles vermischt ist.
  3. Mandelmehl, Kürbisgewürz, Salz und Backpulver hinzufügen.
  4. Mischen, bis alles gut eingearbeitet ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  5. Gießen Sie den Teig in Ihre vorbereitete 8 „X 8“ Pfanne.
  6. 25 – 30 Minuten backen oder bis die Oberseite dunkler wird und die Mitte eingestellt ist (immer mit der niedrigsten Zeit beginnen). Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren.

Die vollständige Liste der Zutaten in diesen Paleo-Kürbisriegeln finden Sie auf der Rezeptkarte unten.

Hand, die eine Paleo-Kürbisstange hält

 hand hält einen Paleo-Kürbis-Riegel

Meine Mädchen essen diese Paleo-Kürbis-Riegel gerne zum Frühstück, während ich gerne Butter darauf lege. Ich genieße sie mit meinem Kaffee. Wenn Sie kein Frühstück haben, können Sie diese getreidefreien Kürbisriegel als Snack am Vormittag oder nach dem Training genießen.

Ich kann keine Nüsse haben. Welches andere Mehl kann ich verwenden?

Dieses Rezept für Paleo-Kürbisriegel wurde mit Mandelmehl entwickelt. Wenn Sie keine Nüsse haben können, möchten Sie vielleicht mein glutenfreies Kürbisbrot oder meinen glutenfreien Kürbispfannenkeks ausprobieren. Ein Leser hinterließ einen Kommentar, dass sie das Mandelmehl zu gleichen Teilen durch Hafermehl ersetzte und es köstlich war.

Wenn Sie nach einem Kürbiskuchen suchen, habe ich das perfekte Rezept für glutenfreien Kürbiskuchen für Sie.

Was kann ich für die Eier ersetzen?

Einer meiner Leser verwendete ½ Tasse Apfelmus und 2 TL Backpulver als Ersatz für die Eier. Sie können auch Leinei oder Chia-Ei verwenden, beachten Sie nur, dass die Riegel feuchter werden.

Was ist der Unterschied zwischen Mandelmehl und Mandelmehl?

Mandelmehl wird typischerweise aus blanchierten Mandeln hergestellt, denen die Schalen entfernt wurden, und wird feiner gemahlen als Mandelmehl, das typischerweise noch die Schalen enthält und grober gemahlen ist. Sie können entweder Mandelmehl oder Mandelmehl in diesem Rezept verwenden

Collagenfoto von zwei Bildern, eines mit einem Kürbisriegel auf einem Rost, das andere mit Kürbisriegeln in einer Glasbackform, die Wörter Paleo Kürbisriegel in der Mitte getippt

 collagenfoto von zwei Bildern, eines mit einer Kürbisstange auf einem Rost, das andere mit Kürbisstangen in einer Glasbackform, die Wörter Paleo Pumpkin Bars in der Mitte

Wenn Sie eine kohlenhydratarme Version backen möchten, sollten Sie diese Keto-Kürbisriegel herstellen. Für köstlichere Kürbis-Leckereien möchten Sie vielleicht diese kohlenhydratarmen Kürbis-Muffins probieren.

Wenn Sie dieses Rezept machen, schauen Sie bitte vorbei und lassen Sie mich wissen, was Sie dachten. Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie einen Kommentar und ich werde mich bei Ihnen melden.

Vorbereitungszeit5 Minuten
Kochzeit30 Minuten
Gesamtzeit35 Minuten

Zutaten

  • ½ Tasse Kürbispüree (keine Kuchenfüllung)
  • 2 Esslöffel Kokosöl, weich (oder Öl nach Wahl)
  • ¼ Tasse Ahornsirup
  • 2 Eier, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel glutenfreie Vanille
  • 1 ¼ Tassen Mandelmehl
  • 1 ½ Teelöffel Kürbisgewürz
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • optional: ½ Tasse Mini dunkle Schokoladenstückchen

Anleitung

    1. Backofen auf 350 ° F (180 ° C) vorheizen. Fetten Sie eine 8 „X 8“ Backform; beiseite stellen.
    2. Kürbis, Öl, Eier, Ahornsirup und Vanille in eine große Rührschüssel geben.
    3. Mischen, bis alles vermischt ist.
    4. Mandelmehl, Kürbisgewürz, Salz und Backpulver hinzufügen.
    5. Mischen, bis alles gut eingearbeitet ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Falls gewünscht, optional Schokoladenstückchen einrühren.
    6. Gießen Sie den Teig in Ihre vorbereitete 8 „X 8“ Pfanne.
    7. 25 – 30 Minuten backen oder bis die Oberseite dunkler wird und die Mitte eingestellt ist (immer mit der niedrigsten Zeit beginnen).
    8. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren.

Nährwertangaben:

16

Portionsgröße:

1 bar
Menge pro Portion: Kalorien: 150gesamtfett: 10ggesättigtes Fett: 3GTRANSFETT: 0gungesättigtes Fett: 6gCholesterin: 24MGNATRIUM: 171mgKohlenhydrate: 13gFaser: 2GZUCKER: 9gProtein: 3g

 collagenfoto von drei Bildern, eins mit einer Kürbisstange auf einem Drahtgestell das andere mit Kürbisstangen in einer Glasbackform, eins mit einer Hand, die eine Kürbisstange hält, die Wörter paleo kornfreie glutenfreie Kürbisstangen getippt in der Mitte

Collagenfoto von drei Bildern, eins mit einer Kürbisstange auf einem Drahtgestell das andere mit Kürbisstangen in einer Glasbackform, eins mit einer Hand, die eine Kürbisstange hält, die Wörter paleo kornfreie glutenfreie Kürbisstangen getippt in der Mitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.