Dieser Artikel behandelt die kanonische Version dieses Themas.  Klicken Sie hier für Wookieepedia Artikel über die Legenden Version dieses Themas.
Weitere Bedeutungen sind unter Stormtrooper (Begriffsklärung) aufgeführt.
 Z-95 Headhunter.jpeg

Inhalt nähert sich. Leia, Prinzessin von Alderaan, aus einer bestimmten Sicht: Das Imperium schlägt zurück, Ultimate Star Wars, Solo: A Star Wars Story Der offizielle Leitfaden, Werkstatthandbuch für TIE Fighter-Besitzer, Star Wars Bust Collection 2-Klasse.

Teile dieses Artikels wurden als nicht mehr aktuell identifiziert.

Bitte aktualisieren Sie den Artikel, um die jüngsten Ereignisse widerzuspiegeln, und entfernen Sie diese Vorlage, wenn Sie fertig sind.

 Han1 bearbeitet.jpeg

Sorry für das Durcheinander.

Dieser Artikel oder Abschnitt muss bereinigt werden, um einem höheren Standard der Artikelqualität zu entsprechen.

Bitte befolgen Sie die Richtlinien im Stilhandbuch und vervollständigen Sie diesen Artikel auf höchstem Qualitätsniveau, bevor Sie mit anderen Artikeln fortfahren. Entfernen Sie diese Nachricht, wenn Sie fertig sind.

“ Ihr seid Sturmtruppen. Du bist die schärfste Waffe im Arsenal des Kaisers. Lass ihn nicht im Stich. Lass mich nicht im Stich.“ -Alecia Beck

Stormtroopers, Spitzname „Bucketheads“ und nach der Schlacht von Endor auch als Remnant Stormtroopers bekannt, waren die Infanteristen des Galaktischen Imperiums. Die Mitglieder des Sturmtruppenkorps der kaiserlichen Armee dienten an vorderster Front als Elite-Stoßtruppen, und ihre Loyalität gegenüber dem Imperium war aufgrund ihrer Ausbildung absolut. Die Sturmtrupplerrüstung, die sie trugen, bestand aus weißen Plastoidplatten über einem schwarzen Körperhandschuh, und ihre Standardwaffe war das E-11 Blastergewehr. Neben dem Standard Trooper bildeten verschiedene Spezialeinheiten wie Scout Troopers und Snowtroopers die Reihen des Stormtrooper Corps.

Sturmtruppen dienten dem Imperium seit seiner Gründung am Ende der Klonkriege, als der Sith-Lord Darth Sidious sich selbst zum Galaktischen Kaiser erklärte. Die Galaktische Republik wurde vom Imperium verdrängt, und die Klontruppen, die das Rückgrat der Großen Armee der Republik bildeten, wurden zur ersten Generation imperialer Sturmtruppen. In den ersten Jahren der Kaiserzeit wurde die Klonoperation auf Kamino eingestellt, als das Imperium sich der Einberufung und Rekrutierung zuwandte, um die Reihen der Sturmtruppen zu füllen. Die verbleibenden Klone wurden aufgrund ihres schnellen Alterns aus dem Dienst genommen, Ihr Erbe wurde von natürlich geborenen Menschen geerbt, die auch darauf trainiert waren, dem Kaiser und seiner Neuen Ordnung die totale Treue zu erweisen.

Sturmtruppen waren während der Herrschaft des Imperators in der gesamten Galaxie verteilt, von der kaiserlichen Hauptstadt Coruscant in den Kernwelten bis zu besetzten Planeten wie Lothal und Tatooine in den Gebieten des Äußeren Randes. Sie kämpften viele Schlachten gegen die Streitkräfte der Allianz, um die Republik während des Galaktischen Bürgerkriegs wiederherzustellen, darunter die Schlacht von Scarif, die Schlacht von Hoth und die Schlacht von Endor. Kurz vor der Schlacht von Yavin wurde Prinzessin Leia Organa von Sturmtruppen gefangen genommen, die unter Darth Vader, dem Sith-Lehrling des Kaisers, dienten. Organa wurde jedoch von Luke Skywalker und Han Solo gerettet, die als Sturmtruppen verkleidet den ersten Todesstern infiltrierten. Der Kaiser stationierte eine Legion von Sturmtruppen auf Endor, um den Schildgenerator des zweiten Todessterns zu schützen, obwohl sie von den Ewok-Verbündeten der Allianz besiegt wurden.

Mit dem Tod des Kaisers übernahm Gallius Rax, Berater des Imperiums, die Kontrolle über die imperialen Loyalisten, die sich in seiner Heimatwelt Jakku versammelten, um einen endgültigen Stand gegen die Neue Republik zu machen. Nach dem Verlust der Schlacht von Jakku unterzeichnete das Imperium die Imperialen Kapitulationsinstrumente und die Galaktische Konkordanz, und seine Sturmtruppentruppen wurden folglich als Teil der Friedensbedingungen der Neuen Republik demobilisiert. Trotzdem setzten eine Reihe imperialer Überreste weiterhin Sturmtruppen als Soldaten oder Söldner im Äußeren Rand ein, darunter Moff Gideons Fraktion sowie die Überreste auf Morak. In den letzten Tagen der Ära der Neuen Republik tauchte eine neue Generation von Sturmtruppen als Soldaten erster Ordnung auf.

Geschichte

Herkunft

„Ich habe gehört, dass sie die Einrichtungen auf Kamino geschlossen haben. Sie werden die letzten Klone trainieren und das war’s.“
„Aber das ist verrückt. Wer schützt das Imperium?“
„Weiß nicht, Kicker. Aber wir werden es nicht sein. Wir packen alte Jedi-Stationen ein und bringen alles zurück nach Coruscant. Ich denke, unsere Kampftage sind vorbei.“ -„Ding“ und „Kicker“

Stormtroopers wurden den Klontruppen nachempfunden, die während der Klonkriege für die Galaktische Republik kämpften.

Zu Beginn des Galaktischen Imperiums bestand die erste Generation von Sturmtruppen aus geklonten Soldaten, die der Galaktischen Republik während der Klonkriege dienten. Unter der Führung der Jedi-Ritter kämpften Klontruppen gegen die Droidenarmeen der Konföderation unabhängiger Systeme in der gesamten Galaxis. Obwohl sie sowohl den Jedi als auch der Republik gegenüber loyal waren, wurden die Klone heimlich so programmiert, dass sie Order 66 gehorchten, einer militärischen Direktive, die die vollständige Liquidation des Jedi-Ordens autorisierte. Mit Ausnahme einer Handvoll Überlebender, darunter die Jedi-Generäle Yoda und Obi-Wan Kenobi, wurden die meisten Jedi von ihren eigenen Truppen auf Befehl von Darth Sidious getötet, dem Dunklen Lord der Sith, der den Galaktischen Senat durch seine öffentliche Person des Obersten Kanzlers Sheev Palpatine kontrollierte.

Soldaten des Imperiums

„Wenn es ein Kampf ist, den du willst, hoffe ich, dass du eine bessere Klasse von Soldaten mitgebracht hast als diese Sturmtruppen.“
„Sie dienen dem Imperium gut, und ich habe sehr viele von ihnen.“
„Du wirst sie alle brauchen.“ -Rex und Alexsandr Kallus

Nach den Klonkriegen verdrängten menschliche Rekruten Klone in den Reihen der Sturmtruppen des Galaktischen Imperiums.

Nach den Klonkriegen wurden Klontruppen zunächst von der kaiserlichen Armee zurückgehalten, die die Große Armee der Republik ersetzte. Das Stormtrooper Corps wurde innerhalb der Armee von einer Gruppe ehemaliger Klonkommandos gegründet. Als Sturmtruppen erzwangen die Klone Darth Sidious ‚Herrschaft als Galaktischer Kaiser in den frühen Tagen der Kaiserzeit. Die Sturmtruppen waren nicht länger der Autorität der Jedi-Offiziere verpflichtet, die in der Kriegsführung Zurückhaltung übten, und setzten unter der Führung imperialer Offiziere und Gouverneure brutale Taktiken ein, um Meinungsverschiedenheiten zu unterdrücken und die neue Ordnung des Kaisers über die bekannte Galaxie durchzusetzen.

Das Ende der Klonkriege erfüllte jedoch den einzigen Zweck hinter der Schaffung von Klontruppen. Darüber hinaus war ihr beschleunigter Alterungsprozess nur ein weiterer Anreiz für das Imperium, seine Kloneinheiten zugunsten natürlich geborener Menschen stillzulegen. Die Reihen des Stormtrooper-Korps schwollen mit Wehrpflichtigen und Freiwilligen an, die versuchten, das Erbe der Klone fortzusetzen, das durch Kriegspropaganda verherrlicht worden war.

Mit der Entwicklung der neuen imperialen Kriegsmaschine wurde die Clone Trooper-Rüstung verbessert. Während der Regierungszeit des Kaisers wurden Sturmtruppen eingesetzt, um alle verbleibenden separatistischen Welten in Einklang zu bringen. Im Laufe der Zeit ersetzten Sturmtruppen die Truppen der kaiserlichen Armee — die wichtigste Infanteriekraft des frühen Imperiums, die oft aus lokalen planetarischen Verteidigungskräften bestand, die in das imperiale Militär eingezogen wurden — als Hauptkampftruppen und Sicherheitskräfte, was die weißen Panzertruppen zum Rückgrat der Bodentruppen des Imperiums machte.

Mit einem Mangel an Arbeitsplätzen und Möglichkeiten im Gefolge der Klonkriege kritisierte die Nachwelt später eine „ziellose Generation“ als mitschuldig an der raschen Militarisierung und Rekrutierung der imperialen Kriegsmaschine. Nichtsdestotrotz blieben mehrere Klone im Dienst des Galaktischen Imperiums, wobei einige Ausbilder in der Imperialen Akademie wurden, während eine kleinere Anzahl im aktiven Dienst blieb, wie Sergeant „Crest“ und TX-828, der nach der Schlacht von Yavin noch aktiv war.

Als Vollstrecker des Imperators übte Darth Vader die Autorität über die Sturmtruppen aus.

Der Sith-Lord Darth Vader befehligte Sturmtruppen in seiner Eigenschaft als Vollstrecker des Imperators. Wie andere Diener des imperialen Regimes bezeichneten Sturmtruppen Vader mit dem Titel Lord. Wie die Freie Ryloth-Bewegung erfuhr, grenzte die Loyalität der Sturmtruppen gegenüber dem Sith-Lord an Anbetung. Obwohl Vader eine Beziehung zu seinen Sturmtruppen hatte, Vader war immer noch bereit, die Truppen unter seinem Kommando auszuführen, wie er es mit vielen anderen Imperialen tat. Während Rae Sloanes Zeit als Junioroffizier verbreitete sich in den Reihen ein Witz, dass Vader nur Sturmtruppen auf der Brücke seiner Raumschiffe hielt, um die Leichen derer herauszuziehen, die er hingerichtet hatte. Der Witz verlor jedoch schnell jeglichen Humor, da Vaders Zorn für viele imperiale Mitarbeiter allzu real wurde.

Letztendlich kamen Sturmtruppen, um das Gesicht des Imperiums zu repräsentieren, aber die Soldaten wurden von einer wachsenden Rebellion bekämpft, die versuchte, die demokratische Herrschaft in der Galaxis wiederherzustellen.

Galaktischer Bürgerkrieg

„Sturmtruppen? Hier? Wir sind in Gefahr. Ich muss es den anderen sagen. Oh, nein! Ich bin erschossen worden!“ -C-3PO

Sturmtruppen dienten im Galaktischen Bürgerkrieg, einem Konflikt, den das Imperium letztendlich verlor.

Die Schlacht von Scarif war der erste große Rebellensieg des Galaktischen Bürgerkriegs zwischen dem Galaktischen Imperium und der Allianz zur Wiederherstellung der Republik. Nach dem Sieg der Rebellen bei Scarif befehligte Vader ein Bataillon von Sturmtruppen, die ihm loyal dienten, um Prinzessin Leia Organas alderaanische Korvette Tantive IV über Tatooine zu erobern. Sturmtruppen wurden auch eingesetzt, um Dissidenten auf zahlreichen Welten zu verhaften, darunter Akiva und Zeitooine. Stormtroopers sah Aktion gegen die Rebellion Kräfte während der Schlacht von Hoth, der Mid Rim Rückzug, und die Schlacht von Endor in 4 ABY.

Das Imperium fiel in der Schlacht von Jakku und mit seiner Niederlage wurde die Mobilisierung von Sturmtruppen verboten.

Obwohl nach dem Sieg der Rebellen in Endor unorganisiert, versammelten sich imperiale Loyalisten um hochrangige Beamte wie Großadmiral Rae Sloane und Flottenadmiral Gallius Rax. Nachdem sich die Allianz zur Neuen Republik erklärt hatte, setzte sie Streitkräfte ein, um die verbleibenden imperialen Hochburgen auf fernen Welten wie Uyter, Naalol und Akiva auszurotten. Während der Eisenblockade war Joval Rykk ein zehnjähriger Veteran des Stormtrooper Corps, obwohl er keine Loyalität zum Imperium verspürte. Zu diesem Zeitpunkt wurden Sturmtruppen frühzeitig aus dem Akademietraining genommen. Im weiteren Verlauf des Krieges wurden viele Sturmtruppen gefangen genommen und als Kriegsgefangene in die Hauptstadt der Neuen Republik Chandrila geschickt. Bei einer Gelegenheit hielt der PR-Beamte der Neuen Republik, Olia Choko, Soldaten der Neuen Republik persönlich davon ab, Stormtrooper-Gefangene durch die Straßen der Stadt zu führen. Später kämpften Sturmtruppen während der Befreiung von Kashyyyk und der Schlacht von Jakku, dem letzten Stand des Imperiums in 5 ABY.

Söldner

„Das Imperium ist weg, Mando. Alles, was übrig bleibt, sind Söldner und Kriegsherren.“ -Greef Karga, zu Din Djarin

Der Aufstieg der Neuen Republik trieb Sturmtruppen in die Außenbezirke der Galaxis, wo sie Arbeit als Söldner fanden.

Das Imperium kapitulierte offiziell vor der Neuen Republik nach der Niederlage seiner loyalistischen Kräfte auf Jakku. Mit dem Tod von Counselor Rax und Sloanes Flucht in die unbekannten Regionen vertrat Großwesir Mas Amedda das Imperium bei der Unterzeichnung der Galaktischen Konkordanz. Die Bedingungen des Friedensvertrages beinhalteten das Ende der Feindseligkeiten zwischen dem Reich und der Neuen Republik, die Auflösung der kaiserlichen Regierung und das Verbot der Rekrutierung und Ausbildung von Sturmtruppen. Darüber hinaus war das Imperium gezwungen, sein Netzwerk kaiserlicher Akademien abzubauen. Allerdings hielten sich nicht alle Überreste des Reiches an die Bedingungen des Vertrags. Obwohl einige Sturmtruppen wie Terex und Corlac ihre Posten verließen, kämpften die verbleibenden imperialen Streitkräfte auf Jakku mehrere Monate lang weiter und weigerten sich, die Niederlage des Imperiums zu akzeptieren.

In den Jahren nach dem Ende des Bürgerkriegs blieben vom ehemaligen Galaktischen Imperium nur noch Söldner — „Reststurmtruppen“ — und Kriegsherren übrig, die sich in den Gebieten des Äußeren Rands, in denen die Neue Republik wenig Einfluss hatte, an die letzten Überreste imperialer Macht klammerten. Trotz der Einschränkungen, die die Neue Republik dem besiegten Imperium auferlegte, behielten die Sturmtruppen ihre vom Kampf getragene Rüstung bei, während sie mit imperialen Überresten wie Moff Gideons Fraktion oder dem Außenposten auf Morak dienten.

Imperiale Überreste beschäftigten Söldner Sturmtruppen für die Sicherheit trotz des Vertrages des Imperiums mit der Neuen Republik.

Mit 9 ABY kontrollierte Gideons Überrest eine imperiale Basis auf dem Planeten Nevarro, die von Sturmtruppen und anderen Imperialen besetzt war. Eine Söldnergruppe von Sturmtruppen fungierte auch als Sicherheit für eine imperiale Restanlage in Nevarro City, wo sie auch als Leibwächter für „the Client“ und Doctor Pershing dienten. Der mandalorianische Kopfgeldjäger Din Djarin tötete viele Sturmtruppen, während er das gewaltempfindliche Findelkind Grogu rettete. Nach der Verlobung wurde Djarins mandalorianischer Stamm fast vom imperialen Überrest ausgelöscht, der auch die Stadt mit seinen Sturmtruppen besetzte. Als Djarin mit seinen Verbündeten nach Nevarro zurückkehrte, um den Klienten zu töten, wurden stattdessen der Kaiser und seine persönliche Sturmtrupplerwache getötet, als Gideon seiner persönlichen Wache der Todestruppen befahl, in die Cantina der Stadt zu schießen. Gideon wurde dann von einem Bataillon von Sturmtruppen von der kaiserlichen Basis verstärkt, um das Kind von Djarin zurückzuerobern. Obwohl der Mandalorianer und seine Verbündeten in die Kanalisation gezwungen wurden, triumphierten sie letztendlich über die Stormtroopers, obwohl ihr Sieg auf Kosten des Ugnaught Kuiil und IG-Series Assassin Droid IG-11 ging, wobei letzterer sich scarifiziert hatte, um einen Stormtrooper-Zug auszuschalten.

Obwohl er die Kontrolle über Nevarro verloren hatte, entkam Gideon dem Planeten, um seinen Überrest von seinem Kreuzer der Klasse 546 zu führen, an dem viele Sturmtruppen und kaiserliche Offiziere stationiert waren. Sie behielten auch die Kontrolle über Nevarros imperiale Basis, bis Djarin zur Reparatur seines Schiffes, der Razor Crest, zurückkehrte. Der Mandalorianer und seine Verbündeten infiltrierten die Basis, um sie zu detonieren, und kämpften an den Sturmtruppen vorbei, um rechtzeitig zu entkommen. Als er mit seinem Jetpack floh, um Grogu zu beschützen, entkamen seine Verbündeten Magistrat Greef Karga, der ehemalige Schocktruppler Cara Dune und „the Mythrol“ an Bord eines Trexler 906 Armored Marauder den Scout Troopers und Outland TIE Fighters und nahmen alle bis auf zwei der Starfighter heraus, bis Djarin im Razor Crest ankam. Nachdem Djarin die beiden Kämpfer ausgeschaltet hatte, reisten er und Grogu nach Tython.

Legacy

Blue-arrow.png Hauptartikel: Stormtrooper (First Order)
Ranzar Malk: „Ja, nun, Mayfeld, er ist … er ist einer der besten Triggermen, die ich je gesehen habe. Ehemaliger kaiserlicher Scharfschütze.“ Din Djarin: „Das sagt nicht viel.“ Migs Mayfeld: „Ich war kein Stormtrooper, Wiseass.“ – Ranzar Malk, Din Djarin und Migs Mayfeld

Die Meinungen über die Kampffähigkeiten der Sturmtruppen und ihre Gesamtqualität variierten sowohl während der Regierungszeit des Imperiums als auch nach dessen Zusammenbruch erheblich. Commander Alecia Beck lobte die Sturmtruppen und nannte sie die „schärfste Waffe“ des Imperiums, und Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi bemerkte einmal die Genauigkeit ihrer Präzisionsfähigkeiten. Agent Alexsandr Kallus verteidigte die Sturmtruppen für ihre Treue zum Imperium, wobei Klonkapitän Rex die Gelegenheit nutzte, sie als minderwertige Soldatenklasse im Vergleich zu den Klontruppen, die sie ersetzten, zu verunglimpfen. Din Djarin hielt auch Sturmtruppen in geringem Ansehen, unbeeindruckt von Migs Mayfelds militärischem Hintergrund, obwohl Ranzar Malk versicherte, dass der kaiserliche Veteran treffsicher sei. Mayfeld, ein Ex-Scharfschütze, der an Operation: Cinder teilnahm, erwiderte, dass er kein Stormtrooper sei. Axe Woves, ein Mandalorianer, der Bo-Katan Kryze unterstützte, verspottete die Sturmtruppen, denen es ihm an Treffsicherheit mangelte.

Während der Ära der Neuen Republik tauchten Sturmtruppen erster Ordnung als neue Generation weiß gepanzerter Soldaten auf.

Die imperialen Überreste, die sich in die unbekannten Regionen zurückzogen, reorganisierten sich als Erste Ordnung und erreichten eines der Ziele des Kaisers — das Imperium zu zerstören und es dann wieder aufzubauen — unter der Kontingenz. Trotz der galaktischen Konkordanz rekrutierte und mobilisierte der Erste Orden neue Sturmtruppen. Die neuen Sturmtruppen wurden von den Ideen von Brendol Hux, einem ehemaligen Kommandanten der Arkanis-Akademie, beeinflusst. Die Sturmtruppen des Ersten Ordens waren mit schlankeren Rüstungen und mächtigen Waffen ausgestattet. Zu den Agenten des Ordens gehörte Terex, der als imperialer Sturmtruppler gedient hatte. Der ehemalige Imperial Stormtrooper Commander Ruthford, der unter Darth Vader während einer Schlacht gegen die Benathy gedient hatte, diente als Kapitän in der Ersten Ordnung. Captain Ruthford würde die Benathy wiedersehen, obwohl er diesmal unter dem Enkel von Vader, Kylo Ren, diente.

Ausbildung

„Kadetten, Sie haben diese Einrichtung als Kinder betreten. Und in wenigen Wochen werden Sie als Soldaten gehen. Wenn Sie Ihre Ausbildung abgeschlossen haben, werden Sie bereit sein, Ihrem Kaiser zu dienen.“ -Cumberlayne Aresko

Sturmtruppen wurden in kaiserlichen Akademien ausgebildet und betäubender Routine unterzogen.

Im Gegensatz zu ihren Vorgängern waren die meisten Sturmtruppen Nicht-Klon-Rekruten. Kaiserliche Kadetten wurden zu kaiserlichen Akademien verschifft, und strengen Trainingsprogrammen unterzogen, um hochqualifizierte Schocktruppen hervorzubringen, die dem Imperium treu ergeben waren. Kadetten könnten so jung wie dreizehn Standardjahre sein. Sturmtruppen wurden geschult, gefallene Kameraden im Kampf zu ignorieren und weiterzumachen, unabhängig von den Kosten, selbst wenn die Chancen gegen sie gestapelt waren.

Obwohl sie ein seltener Anblick waren, war es Frauen nicht verboten, in den Reihen der Sturmtruppen zu dienen. Während des Trainings wurden weibliche Kadetten in rein weibliche Einheiten eingeteilt. Einheit Forn war eine rein weibliche Einheit an der Akademie für junge Imperiale auf Lothal.

Diejenigen, die für das Stormtrooper-Training ausgewählt wurden, mussten sich einer zusätzlichen Überholung unterziehen. Dies hat zur Folge, dass die Kadetten entmenschlicht werden, die sich eher mit ihren Betriebsnummern als mit ihren Namen bezeichneten. Ein solcher Kadett war Ames Bunkle, ein Bekannter von Zare Leonis.

Das Stormtrooper-Trainingsprogramm förderte Wettbewerb, Rücksichtslosigkeit und unerschütterliche Loyalität gegenüber dem Galaktischen Imperium.

Unter anderem würden Kadetten trainieren, um Blaster abzufeuern, und der imperiale Spezialist Ralsius Paldora stellte fest, dass Sturmtruppen 77 Prozent ihrer Ziele trafen. Kadetten lernten auch, imperiale Wanderer zu steuern und die Rücksichtslosigkeit, die es brauchte, um ein Sturmtruppler zu werden. Kadetten, die kaiserliche Akademien besuchten, absolvierten auch simulierte Hindernisparcours im Brunnen, die ihre Stärke, Beweglichkeit, Reflexe und Intelligenz testen sollten. Solche Kurse und Geschicklichkeitstests wurden im Laufe der Zeit immer schwieriger, und die Verantwortlichkeit für Verluste war hart.

Während Kadetten die Akademie besuchten, trugen sie weiße Uniformen und spezielle Helme, ähnlich der Standard-Sturmtruppler- oder Pilotenausrüstung. Neben ihrer Grundausbildung, viele Kadetten wurden auch andere Nicht-Kampfaufgaben auf der Basis zugewiesen. Solche Aufgaben boten Kadetten die Möglichkeit, Erfahrungen gegenüber Gleichaltrigen zu sammeln, und wurden oft als Belohnung für hervorragende Leistungen bei Trainingsübungen präsentiert.

Stormtrooper-Kadetten, die eine starke Verbindung zur Truppe aufwiesen, wurden dem Projekt Harvester zugewiesen.

Als Kadetten bewertet wurden, wurden die verantwortlichen Offiziere oft angewiesen, Leistungen zur Kenntnis zu nehmen, die eine Affinität zur Truppe anzeigen könnten, und sie einem ihrer Vorgesetzten zu melden. Kadetten, die diese besonderen Kriterien erfüllten, wurden vom Großinquisitor genommen und gewaltsam in das Projekt Harvester aufgenommen, ein streng geheimes imperiales Programm, das auf Arkanis basiert. Kadett Zares ältere Schwester Dhara Leonis war ein bekanntes Thema von Project Harvester. Ein weiteres potenzielles Thema war Jai Kell, der dank der Hilfe von Ezra Bridger entkommen konnte.

Stormtrooper und andere imperiale Kadetten halfen auch bei Strafverfolgungsmaßnahmen. Nach einer Flut von Rebellenaktivitäten auf Lothal wurden kaiserliche Kadetten dort eingesetzt, um Häuser und Straßen nach illegalen Aktivitäten zu durchsuchen, die Kinder von Flüchtlingen festzuhalten und Schmuggler zu überfallen. Während dieser Strafverfolgungsoperationen, Einige Kadetten wie Nazhros Oleg kamen, um ihre neu gefundenen Kräfte zu missachten; Eine Eigenschaft, die von einigen Offizieren wie Captain Piers Roddance gefördert wurde. Einige angehende Offizierskadetten wie Leonis und Oleg erhielten auch die Möglichkeit, erwachsene Sturmtruppen bei diesen Überfällen zu führen. Kadetten hatten auch ihre Hintergründe auf Anzeichen krimineller Verbindungen und anderer subversiver Aktivitäten untersucht.

Ausrüstung

Rüstung

„Sie haben uns trainiert, diese Rüstung so zu behandeln, als wäre sie ein Teil von uns.“ -Terex

Sturmtruppen behielten ihre Rüstung als Söldner nach dem Galaktischen Bürgerkrieg.

Sturmtruppen trugen eine unverwechselbare weiße Rüstung, die den Untertanen des Imperiums Angst einflößen sollte, Gleichzeitig erhielten die Soldaten eine erweiterte Auswahl an Überlebensausrüstung und Temperaturkontrollen. Es gab auch begrenzten Schutz gegen Blasterfeuer; In bestimmten Fällen atmeten Sturmtruppen weiter, nachdem sie von einem E-11-Blastergewehr erschossen worden waren. Stormtrooper Rüstung war nicht ohne Fehler, jedoch. Die Platten machten das Laufen schwieriger und boten wenig Schutz gegen großflächige Impulsdetonationen und stumpfe Waffen.

Der Helm bot Schädelschutz, gefilterte Luft und enthielt verbesserte Sicht, Kommunikationssysteme und ein effektives HUD (Heads-Up-Display), mit dem Bedrohungen lokalisiert, die Navigation unterstützt und der Träger gewarnt werden konnte.

Der Rang wurde durch einen farbcodierten Schulterpanzer bestimmt, der über der rechten Schulter getragen wurde, wobei Orange oder Rot den Rang eines Kommandanten, Schwarz einen eingetragenen Soldaten und Weiß einen Sergeant darstellte. Manchmal hatten sie auf den Pauldrons spezifische Symbole, die unterschieden, wem sie dienten, am Beispiel von Großadmirals Thrawns Truppen, die eine stilisierte Chimäre auf ihren Pauldrons hatten.

Stormtroopers hatten auch einen Gebrauchsgürtel und einen Greifhaken daran befestigt und verwendeten hauptsächlich das E-11 Blastergewehr, obwohl sie gelegentlich das DLT-20A Blastergewehr, das T-21 Light Repeating Blaster, das RT-97C Heavy Blaster Rifle, das E-22 Blaster Rifle oder das DLT-19 Heavy Blaster Rifle, insbesondere für Langstreckeneinsätze, verwendeten. Sie könnten auch Streugeschütze und MPL-57-Granatwerfer verwenden. Einige Sturmtruppen wurden im Umgang mit HH-12-Raketenwerfern oder dem T-7 Ion Disruptor-Gewehr geschult.

Bis 28 ABY wurden Sturmtrupplerhelme und Rüstungen von Einzelpersonen wie dem Senator der Neuen Republik, Ransolm Casterfo, gesammelt, die ein Interesse an imperialen „Artefakten“ hatten.“ Einige von Casterfos zentristischen Senatoren, darunter Ormes Apolin und Fatil, bewunderten und sammelten auch kaiserliche Uniformen und Rüstungen. Darüber hinaus werden kaiserliche Rüstungen und andere Artefakte auf Märkten auf der Zitadelle verkauft.

Uniform

Außerhalb der Kampf- und Sicherheitsdetails trugen Stormtrooper-Offiziere schwarze Tuniken, Mützen und Stiefel sowie Codezylinder, Rangabzeichen und Offiziersscheiben, die den Standards der Kaiserlichen Marine entsprachen.

Spezialisierte Sturmtruppen

Zusätzlich zu den Standard-Sturmtruppen hatte das Imperium spezialisierte Sturmtruppen zusammengestellt, um in verschiedenen Umgebungen oder Rollen zu operieren. Sobald ein Soldat auf seine Rolle spezialisiert war, Ihre physiologische Konditionierung war so stark, dass man selten ändern wollte, in welcher Abteilung sie sich befanden.

Umwelt-spezialisiert

  • Höhlentruppen: Sturmtruppen, die mit Scout Trooper-Panzerung, Blaster-Karabinern sowie übergroßen Vibromessern ausgestattet waren. Cave Troopers waren auch mit Low-Light-Vision-Ausrüstung ausgestattet, um ihnen zu helfen, in der Dunkelheit zu sehen und hatten Abseilseile.
  • Küstenverteidiger Sturmtruppen: Sturmtruppen, besser bekannt als Shoretroopers, die für den Einsatz in Küsten- und tropischen Regionen ausgebildet und ausgerüstet wurden. Sie wurden insbesondere auf Scarif eingesetzt.
  • Sturmtruppen bei kaltem Wetter: Sturmtruppen, besser bekannt als Schneetruppen, die für gefrorene Umgebungen ausgebildet wurden und eine spezielle Maske und eine Kama trugen, die beide der Ausrüstung ähnelten, die das 21. Nova Corps auf Mygeeto während der Klonkriege trug.
  • Crimson Stormtroopers: Sturmtruppen, die auch für den Einsatz in extrem vulkanischen Umgebungen ausgebildet wurden.
  • Waldtruppen: Sturmtruppen ausgebildet, um in bewaldeten Umgebungen zu betreiben.
  • Lavatruppen: Sturmtruppen, die mit schwarzer Rüstung und Atemschläuchen ausgerüstet waren und mit der Verteidigung von Festung Vader auf Mustafar beauftragt waren.

Lava troopers

  • Magma Troopers: Sturmtruppen, die für extrem hohe Temperaturen ausgerüstet und für den Kampf auf vulkanischen Welten wie Sullust ausgebildet wurden. Sie waren mit verstärkter Beinpanzerung, schwarzen Schulterstücken und Atemschutzmasken ausgestattet, die mit einem Rucksack verbunden waren.
  • Seatroopers: Sturmtruppen, die für den Einsatz in Gewässern ausgebildet und ausgerüstet waren, trugen weiße Rüstungen.
  • Sandtruppen: Sturmtruppen mit Rüstung, die modifiziert wurden, um auf Wüstenwelten wie Tatooine zu operieren. Dewback Troopers oder Dewback Riders waren Sandtruppen, die Dewbacks als Reittiere verwendeten.

Ein Paar Sandtroopers

  • Spacetroopers: Sturmtruppen, die für Schwerelosigkeitsumgebungen mit Rüstungen ausgebildet wurden, die im Weltraum atmen sollen. Spacetroopers wurden verwendet, um Teile des ersten Todessterns zu patrouillieren.
  • Swamptrooper: Sturmtruppen für amphibische Kampf trainiert.
  • Sturmtruppen bei nassem Wetter: Sturmtruppen, die wasserdichte Umhänge und zusätzliche Rüstungen und Ausrüstung trugen. Insbesondere auf Mimban eingesetzt.

Rollenspezialisierte

  • Demolition Troopers: Sturmtruppen, die eine Standardpanzerung trugen und mit intelligenten Raketen und SE-14C-Blasterpistolen ausgestattet waren. Sie waren oft nicht mit Helmen ausgestattet.
  • Flammentruppen: Sturmtruppen, die mit Brandwaffen ausgerüstet sind.
  • Sturmtruppen mit schweren Waffen: Spezialisierte Sturmtruppen, die große Rotationsblasterkanonen führten und mit schwarzen Schulterblättern ausgestattet waren. Es gab auch schwere Sandtruppen für Wüsteneinsätze, schwere Küstentruppen für Küsten- und tropische Regionen und schwere Schneetruppen für Umgebungen mit kaltem Wetter. Schwere Schneetruppen waren manchmal auch mit kleinen schwarzen Schulterstücken ausgestattet.
  • Imperial Heavy Troopers: Sturmtruppen, die mit schweren Kampfpanzern und Elektrostäben ausgerüstet waren.
  • Kaiserliche Stoßtruppen: Sturmtruppen, die mit schweren Waffen bewaffnet waren und Sturmtruppen-Rüstungen mit markanten roten Markierungen trugen, ähnlich denen der Klontruppen der Republik, die während der Klonkriege als Coruscant Guard dienten. Es war nicht ungewöhnlich, dass imperiale Shock Troopers mit Shock Trooper-Rüstungen aus der Clone Wars-Ära ausgestattet wurden.
  • Incinerator Troopers: Eine Elite-Spezialklasse von Sturmtruppen, die Flammenwerfer einsetzte.
  • Jumptroopers: Auch bekannt als Rocket Troopers, waren Sturmtruppen, die mit Jump Packs oder Jetpacks ausgestattet waren. Eine Variante von Jumptrooper war mit einer Standard-Stormtrooper-Rüstung und einem Jump Pack ausgestattet, während eine andere Variante eine spezielle Rüstung mit Jetpacks und Atemschutzschläuchen verwendete. Die Offiziere dieser Variante behielten ein orangefarbenes linkes Schulterpolster bei, um den Rang anzuzeigen. Es gab auch eine andere Variante von Jumptrooper mit anspruchsvollerer Panzerung, bestehend aus einem Bedienfeld auf der Brust, Atemschutzschläuchen und schwarzen Markierungen. Es gab auch Arktis, Wüste und Wald jumptrooper Variationen.
  • Mörser-Sturmtruppen: Sturmtruppen, die sich auf Mörserwaffen spezialisiert haben.
  • Patrouillentruppen: Sturmtruppen, die C-PH-Patrouillen-Speeder-Bikes einsetzten, um die Straßen der besetzten Welten zu überwachen.

Ein Patrouillen-Soldat

  • Range Troopers: Ein Zweig des Stormtrooper Corps, der hart ausgebildet wurde und als einer der härtesten Zweige des imperialen Militärs galt. Sie waren mit einer Snowtrooper-ähnlichen Rüstung sowie Pelz- und Magnetstiefeln ausgestattet. Sie wurden beauftragt, verschiedene imperiale Güter zu schützen, und wurden in Kampfzonen eingesetzt.
  • Aufklärer Sturmtruppen: Eine Variante, die einen Kessel trägt und thermische Zünder trägt.
  • Sturmtruppen zur Aufstandsbekämpfung: Sturmtruppen, die mit Standardpanzerung und Schlagstöcken ausgestattet waren.
  • Rocket Stormtroopers waren spezialisierte Sturmtruppen, die mit Raketenwerfern ausgestattet waren und ein rotes Emblem auf ihren Schulterpolstern trugen.
  • Scout Troopers: Sturmtruppen, die leichtere Rüstungen trugen und Speeder-Bikes benutzten, um den Umfang der kaiserlichen Garnisonen zu patrouillieren, denen sie zugewiesen waren. Sie waren für lange Zeit ohne Unterstützung und hohe Manövrierfähigkeit ausgestattet. Scout Troopers wurden auch konditioniert, um mit einem Partner zu operieren, wann immer sie konnten.
  • Shadow troopers: Elite-Sturmtruppen in schwarzer Rüstung, die auch mit Tarnvorrichtungen ausgestattet waren und tödliche T-21-Lichtrepetitionsblaster verwendeten.
  • Sturmtruppen-Ladegeräte: Spezialisierte Sturmtruppen, die ihre Gegner mit extremer Wildheit niedermachten.
  • Sturmtruppen-Grenadiere: Sturmtruppen, die Granatwerfer trugen und einen roten Kessel zusammen mit einem schwarzen Bandelier über der Brust trugen.
  • Sturmtruppler Scharfschützen: Sturmtruppen, die aus Standard-Sturmtruppenrängen gezogen wurden, die einen blauen Kessel über der Schulter trugen, hatte ein Visier an ihrem Helm befestigt, und hatte ein schwarzes Bandelier über ihrer Brustplatte.

Elite Troopers

  • Death Troopers: Schwarz gepanzerte Elite-Sturmtruppen mit spezialisierter Ausbildung und klassifizierten Erweiterungen, um sie „jenseits des Menschen“ zu machen.“ Sie dienten dem imperialen Geheimdienst und wurden als Leibwächter hochrangiger Mitarbeiter wie Direktor Orson Callan Krennic und Großadmiral Thrawn eingesetzt.. Sie erhielten auch spezielle Aufgaben wie die Bewachung von Sendungen mit großen Kyber-Kristallen. Sie waren mit leichten Repetierblastern SE-14r, Splittergranaten C-25 und Blasterkarabinern E-11D ausgestattet. Death Trooper-Spezialisten waren mit einem schwarzen Kessel ausgestattet.

Death Trooper Rüstung

  • Säuberungstruppen (Anoat-Sektor): Elite-Sturmtruppen in schwarzer schwerer Rüstung, die dazu beitrugen, das imperiale Recht im Anoat-Sektor durchzusetzen. Sie wurden von dem beeindruckenden Kommandanten Bragh während der Eisenblockade angeführt.
  • Säuberungstruppen (Inquisitor): Sturmtruppen, die den Sith-Lord Darth Vader und den Inquisitor bei der Jagd auf Jedi-Überlebende nach Order 66 unterstützten. Ausgebildet als entbehrliche Todesschwadronen, wurden sie nach der Großen Jedi-Säuberung aktiviert..
  • Special Commando Advanced Recon troopers: Elite Stormtroopers in der Imperial Special Forces Division, auch bekannt als SCAR Troopers.
  • Sturmkommandos: Elite-Sturmtruppen, die Teil der Spezialeinheiten des Sturmtruppenkorps waren und für den Umgang mit extremen Kampfsituationen ausgebildet wurden.

Sturmtruppen in mechanisierter Kampfrüstung, bewaffnet mit schweren Handkanonen, waren bei der Schlacht von Sevarcos anwesend. Dreißig Jahre nach der Schlacht von Endor würden Varianten der Streitkräfte des ehemaligen Galaktischen Imperiums unter der Schirmherrschaft einer neuen Organisation namens First Order existieren. Es verwendete neue Sturmtruppen und Varianten wie die Megablaster Heavy Assault Troopers, Riot Control Stormtroopers, Snowtroopers und Flametroopers.

Hinter den Kulissen

„Mein Vater sagt mir immer wieder, dass die Sturmtruppen die Guten sind. Sind sie es wirklich?“
„Die Sturmtruppen sind die Guten, es ist nur so, dass sie Befehle von einem sehr schlechten Mann annehmen.“ -Eine Feier des Publikums und George Lucas

Frühe Konzeptkunst von Stormtroopers

Sturmtruppen, wie sie in den frühen Entwürfen von Star Wars dargestellt und von Ralph McQuarrie vorgestellt wurden, sollten Lichtschwerter und Handschilde tragen. George Lucas, als er 1977 Hintergrundinformationen für Lizenznehmer verfasste, gab an, dass Frauen im Stormtrooper Corps existierten, obwohl nur wenige auf dem Todesstern stationiert waren. Er schlug vor, dass sie in anderen Einheiten zahlreich waren.

In Star Wars: Episode IV Eine neue Hoffnung schlug ein Schauspieler, der einen Stormtrooper spielte, versehentlich seinen Kopf an einer Tür. In den Star Wars Special Editions wurde ein Sound zum Zwecke der Komödie hinzugefügt. Im Laufe der Jahre wurde der Unfall zur Tradition, indem Schauspieler in den Star Wars-Filmen mit dem Kopf gegen Türen schlugen.

Stormtroopers wurden nach kaiserlichen deutschen Sturmtruppen benannt, die auf Englisch zu Stormtroopers übersetzt wurden, Spezialtruppen, die im letzten Jahr des Ersten Weltkriegs mit heftigen Infanterieangriffen auf alliierte Schützengräben beauftragt wurden, um die Pattsituation an der Westfront zu durchbrechen. Viele Aspekte des Dienstzweigs, wie ihr unerschütterlicher Gehorsam gegenüber dem Kaiser, ihr Ruf für übermäßige Gewalt und ihr Status als unabhängiges Element, das von der Gesamtarmee getrennt ist, weisen jedoch eine gewisse Ähnlichkeit mit der Sturmabteilung auf: Sturmabteilung) der 1930er Jahre NSDAP-Partei in Deutschland, sowie die Waffen-SS oder „Bewaffnete SS“ -Einheiten, die als unabhängige militärische Formationen dienten, die während des Zweiten Weltkriegs direkt von der Nazi-Hierarchie und nicht vom deutschen Oberkommando kontrolliert wurden.

Panoramablick auf Sturmtruppen, die für Rogue One: A Star Wars Story durch seichtes Wasser marschieren.

Erscheinungen

Nicht-kanonische Erscheinungen

Wiki-shrinkable.png Diese Liste ist unvollständig. Sie können Wookieepedia helfen, indem Sie es erweitern.

  • Angry Birds Star Wars II (als Pigtroopers)
  • Star Wars Epic Yarns: Eine neue Hoffnung
  • LEGO Star Wars Movie Short: Star Wars: Rogue One As Told By LEGO
  • „Far Too Remote“—From a Certain Point of View
  • Star Wars Epic Yarns: Das Imperium schlägt zurück
  • LEGO Star Wars: Die Freemaker-Abenteuer
  • Star Wars Epic Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
  • AllStarsLogo-Dplus.png LEGO Star Wars: All-Stars – „Umgang mit Lando/Han und Chewie Strike Back“
  • Fortnite X Star Wars
  • Das LEGO Star Wars Holiday Special
  • LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga

Notizen und Referenzen

  1. 1.0 1.1 1.2 1.3 1.4 1.5 1.6 1.7 1.8 1.9 StarWars.com Enzyklopädie Sturmtruppen in der Enzyklopädie (Inhalt jetzt veraltet; Backup-Link)
  2. 2.0 2.1 Dawn of Rebellion
  3. 3.0 3.1 3.2 3.3 3.4 3.5 3.6 3.7 3.8 StarWars-DatabankII.png Sturmtruppen in der Datenbank (Backup-Link)
  4. 4.0 4.1 Star Wars: Absolut alles, was Sie wissen müssen
  5. 5.0 5.1 StarWars-DatabankII.png Sturmtruppen erster Ordnung in der Datenbank (Backup-Link)
  6. 6.0 6.1 6.2 Star Wars: Galaktische Verteidigung
  7. TIE Fighter 2
  8. IDWStarWarsAdventuresLogoSmaller.png “ Hare-Brained Heist“-Star Wars Adventures Annual 2019
  9. 9.0 9.1 Star Wars: Aufstand
  10. 10.0 10.1 10.2 Nachwirkungen: Lebensschulden
  11. 11.0 11.1 The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 1: Der Mandalorianer“
  12. The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 15: Der Gläubige“
  13. StarWars-DatabankII.png Clone Troopers in der Datenbank (Backup-Link)
  14.  TCW mini logo.jpg Star Wars: Die Klonkriege – „Zerschmettert“
  15. 15.0 15.1 15.2 15.3 Die Star Wars Buch
  16. 16,0 16,1 Star Wars: Episode III Rache der Sith
  17. 17,0 17,1 Battlefront: Dämmerung Unternehmen
  18.  TCW mini logo.jpg Star Wars: Die Klonkriege – „Unschuldige von Ryloth“
  19.  TCW mini logo.jpg Star Wars: Die Klonkriege – „Gegenangriff“
  20. 20.0 20.1 20.2 Krieg der Sterne Propaganda: Eine Geschichte der überzeugenden Kunst in der Galaxis
  21. StarWars.com Enzyklopädie Galaktisches Imperium in der Enzyklopädie (Inhalt jetzt veraltet; Backup-Link)
  22. 22.0 22.1 22.2 Ultimative Star Wars
  23. 23.0 23.1 23.2 23.3 Solo: A Star Wars Story Der offizielle Leitfaden
  24. Galaxie der Abenteuer Logo.jpg Star Wars Galaxie der Abenteuer – „Sturmtruppen gegen Rebellen – Soldaten des Galaktischen Imperiums“
  25. StarWars.com Rebels Recon: Inside „Die verlorenen Kommandanten“ auf StarWars.com (Backup-Link)
  26. 26.0 26.1 Schmugglerlauf: Ein Han Solo & Chewbacca Abenteuer
  27. 27.0 27.1 Star Wars Rebellen: Die Belagerung von Lothal
  28. 28.0 28.1 Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebels – „Feuer durch die Galaxis“
  29. Lords of the Sith
  30. Tarkin
  31. Star Wars 2
  32. „Lord Vader wird dich jetzt sehen“— Aus einem bestimmten Blickwinkel: Das Imperium schlägt zurück
  33. 33.0 33.1 33.2 Rogue One: Eine Star Wars Geschichte
  34. 34.0 34.1 Star Wars: Episode IV Eine neue Hoffnung
  35. 35.0 35.1 35.2 35.3 Nachwirkungen
  36. 36,0 36,1 Verlorene Sterne
  37. 37,0 37,1 Star Wars: Episode V Das Imperium schlägt zurück
  38. 38.0 38.1 Star Wars: Episode VI Die Rückkehr der Jedi-Ritter
  39. 39.0 39.1 Star Wars: Galaktischer Atlas
  40. Star Wars: Aufstand-Crewmitglied: „Joval Rykk“
  41. 41.0 41.1 41.2 41.3 Star Wars Battlefront II
  42. 42,0 42,1 42,2 Aftermath: Ende des Imperiums
  43. Preis des Sieges
  44. 44,0 44,1 44,2 Star Wars: Das Erwachen der Macht: Das visuelle Wörterbuch
  45. 45,0 45,1 Poe Dameron 8
  46. 46.0 46.1 46.2 The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 3: Die Sünde“
  47. 47.0 47.1 47.2 47.3 The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 12: Die Belagerung“
  48. StarWars-DatabankII.png shoretroopers in der Datenbank (Backup-Link)
  49. StarWars.com SWCC 2019: 9 Dinge, die wir vom Mandalorian Panel gelernt haben StarWars.com (Backup-Link) stellt fest, dass der Mandalorianer etwa fünf Jahre nach den Ereignissen von Star Wars: Episode VI Rückkehr der Jedi, die Star Wars: Galactic Atlas stammt aus 4 ABY. Daher müssen die Ereignisse des Mandalorianers um 9 ABY stattgefunden haben.
  50. 50.0 50.1 50.2 The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 8: Einlösung“
  51. The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 7: Die Abrechnung“
  52. Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebels – „Relikte der Alten Republik“
  53. 53.0 53.1 The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 6: Der Gefangene“
  54. The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 15: Der Gläubige“
  55. The-Mandalorian-logo.png Der Mandalorianer – „Kapitel 11: Die Erbin“
  56. Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker: Das visuelle Wörterbuch
  57. Zeitalter des Widerstands – Kylo Ren 1
  58. 58.0 58.1 Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebellen – „Breaking Ranks“
  59. Star Wars: Rogue One: Der ultimative visuelle Leitfaden
  60. Eine neue Morgendämmerung
  61. 61.0 61.1 61.2 61.3 61.4 Diener des Imperiums: Rebell in den Reihen
  62. Diener des Imperiums: Rand der Galaxis
  63. Diener des Imperiums: Imperiale Gerechtigkeit
  64. Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebellen – „Stealth Strike“
  65. Rebell Journal von Ezra Bridger
  66. 66.0 66.1 Battlefront II: Inferno Squad
  67. Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebels – „Durch imperiale Augen“
  68. 68.0 68.1 68.2 Star Wars Battlefront
  69. Stormtroopers Unit Expansion
  70. Ein elender Bienenstock (Star Wars: Das Kartenspiel
  71. TwitterLogo.svg Del Rey (@DelReyStarWars) auf Twitter: „Ich freue mich sehr, dass @claudiagray einen #StarWars-Roman mit uns schreibt. SW: New Republic: Bloodline erscheint 2016. Set 6 Jahre vor TFA.“ (Screenshot) Der fragliche Tweet besagt, dass die Ereignisse von Bloodline sechs Jahre vor den Ereignissen des Films Star Wars: Episode VII Das Erwachen der Macht stattfinden. Krieg der Sterne: Galactic Atlas stellt fest, dass die Ereignisse von The Force Awakens im Jahr 34 ABY stattfinden und so kann mit einfacher Mathematik geschlossen werden, dass die Ereignisse von Bloodline im Jahr 28 ABY stattfinden.
  72. Blutlinie
  73. 73.0 73.1 Star Wars: Das komplette visuelle Wörterbuch, neue Ausgabe
  74. Verbündete und Gegner
  75. HasbroInverted.png Star Wars: Die schwarze Serie (Pack: Entertainment Earth exklusiv) (Backup-Link)
  76. Star Wars Adventures: Geschichten aus Vaders Schloss 5
  77. 77.0 77.1 Die Planeten von Star Wars Battlefront. ea.com (5. November 2015). Archiviert vom Original am 6. November 2015. Abgerufen am 14.März 2016.
  78. StarWars-DatabankII.png Sandtruppen in der Datenbank (Backup-Link)
  79. 79.0 79.1 79.2 79.3 Star Wars: Kommandant
  80. Sideshow.png Sechste Skala Figuren (Pack: Spacetrooper Sechste Skala Figur durch Heißer Spielzeug) (backup link nicht verfügbar)
  81. Rebellen und Soldaten. Offizielle EA-Website. Elektronische Künste. Archiviert vom Original am 3. Oktober 2018. Abgerufen am 27. Juli 2016.
  82. HasbroInverted.png Star Wars: Die Schwarze Serie (Packung: Die Mandalorianer Verbrennungsanlage Stormtrooper Premium Elektronische Rollenspiel Helm) (backup link)
  83. Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebellen – „Geister von Geonosis“
  84. Mörser Stromtrooper 3444. Archiviert vom Original am 5. Oktober 2020. Abgerufen am 5. Oktober 2020.
  85. Star Wars: Galaxie der Helden
  86. 86.0 86.1 86.2 86.3 Star Wars Rebels: Aufklärungsmissionen
  87. 87.0 87.1 Star Wars: Rogue One: Der ultimative visuelle Leitfaden
  88. Rebels-mini-logo.png Star Wars Rebels – „Stunde Null“
  89. Darth Vader: Dunkler Herr der Sith 16
  90. Star Wars 21
  91. Die Entstehung von Star Wars: Die endgültige Geschichte hinter dem Originalfilm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.