Wenn du wüsstest, dass Hoffnung und Verzweiflung Wege zum selben Ziel sind, welchen würdest du wählen? – Robert Brault

Hoffnung: Eine positive Erwartung einer besseren Zukunft

Wenn wir darüber nachdenken, an der Hoffnung festzuhalten, stellen wir uns diese typischerweise als passiven Akt vor, der sich aus einer Position der Schwäche entwickelt. Zum Beispiel schwelgen wir in Hoffnung, wenn uns die Ideen oder alternativen Möglichkeiten zur Verbesserung unserer Situation ausgehen. Hoffnung wird daher zu einem Weg des letzten Auswegs, der uns helfen könnte, das zu bekommen, was wir am Ende wollen.

Für die Mehrheit der Menschen ist dies genau das, worum es in der Hoffnung geht. Es geht darum, am Boden eines Fasses zu graben, um in letzter Sekunde ein unvermeidliches Wunder zu vollbringen. Für diese Menschen ist Hoffnung nichts anderes als ein flüchtiger Gedanke, der es ihnen ermöglicht, sich vorübergehend besser zu fühlen, wenn alles auseinander fällt.

Ja, sicherlich ist Hoffnung eine positive Erwartung, die wir an ein zukünftiges Ergebnis haben. Ja, es ist eine Art, über eine Situation nachzudenken. Es ist aber auch so viel mehr als das.

Eine wahre und echte Erfahrung der Hoffnung ist nicht etwas, das man in jedem Augenblick abschaltet. Eine wahre Erfahrung der Hoffnung geht weit über einen flüchtigen Moment hinaus und geht stattdessen in jeden Aspekt Ihres Lebens über. Man könnte sogar sagen, dass Hoffnung ein Lebensstil ist, der sich in allem widerspiegelt, was Sie tun und in allem, was Sie sind. Mit anderen Worten, es ist eine Art, dein Leben zu leben, die in jeden Teil deines Seins eindringt.

Die Vorteile, Hoffnung zu nähren

Die Menschen suchen oft nach Hoffnung, wenn die Chips unten sind; wenn sie keine andere Wahl haben, als zu beten, dass sich die Dinge zu ihren Gunsten entwickeln. Dies ist, wie wir bereits besprochen haben, eine passive Form der Hoffnung, die nichts anderes tut, als dass Sie sich vorübergehend besser fühlen. Abgesehen davon gibt es hier jedoch wirklich nichts Wertvolles für Sie. Es sei denn natürlich, Sie nutzen die Hoffnung als Plattform, um Ihre Situation zu verbessern.

Die Pflege der Hoffnung hilft Ihnen, Selbstzweifel, Ängste, Ängste und Stress abzubauen. Dies geschieht, weil es die Unsicherheit verringert, die Sie normalerweise empfinden würden, wenn Sie diese Emotionen erleben. Infolgedessen haben Sie ein höheres Maß an Selbstvertrauen und Selbstvertrauen, dass die Dinge möglicherweise zu Ihren Gunsten funktionieren werden. So wie, Sie haben jetzt plötzlich dieses Maß an Komfort und ein größeres Gefühl der Zufriedenheit, Glück, und Kontrolle trotz der Widrigkeiten und Turbulenzen, denen Sie ausgesetzt sind. All dies ermutigt Sie natürlich, positiver zu denken, was natürlich in der Regel zu proaktiven Maßnahmen führt, die Ihnen helfen, Ihr Problem effektiver zu lösen.

Wenn Sie die Hoffnung als Plattform nutzen, um Sie zu positivem und proaktivem Handeln zu motivieren — anstatt sie nur als passives Gefühl zu erleben, das Sie nur vorübergehend besser fühlen lässt —, wird sie zu einem Treibstoff, der Ihnen hilft, das Beste aus der Situation zu machen, in der Sie sich befinden. Um jedoch Hoffnung auf diese Weise zu erfahren, müssen Sie zuerst eine Denkweise annehmen, von der die Hoffnung normalerweise lebt.

Die Voraussetzungen für ein Leben mit Hoffnung

Um das Beste aus dem Gefühl der Hoffnung herauszuholen, muss es sich von einem „Gefühl“ zu einem Lebensstil entwickeln, der sich in allem widerspiegelt, was Sie tun und in allem, was Sie sind. Um jedoch die Hoffnung auf diese Weise zu nähren, bedarf es Vertrauen und Vertrauen in sich selbst, dass Sie jede Herausforderung meistern können, die Ihnen das Leben in den Weg stellt. Darüber hinaus erfordert es Geduld, Optimismus und die Verpflichtung, Ihre Handlungen umzusetzen.

Sie müssen sich proaktiv disziplinieren, um hoffnungslose Gedanken zu vermeiden, was natürlich bedeutet, die Kontrolle über Ihre Einstellung und Perspektive zu behalten. Schließlich ist es nicht das, was mit dir passiert, sondern wie du interpretierst, was passiert, und anschließend, was du dagegen tust, was den Unterschied macht.

Hoffnung zu nähren erfordert auch Selbstmitgefühl und Willenskraft. Hoffnung zu einem Teil deines Lebens zu machen, ist nicht einfach. In der Tat beinhaltet es harte Arbeit und eine Verpflichtung von Ihrer Seite, Ihre Gedanken effektiv zu verwalten, so dass sie nie besser von Ihnen werden. Und das braucht natürlich Zeit, Geduld und Übung. Aber mit fleißiger Anstrengung werden Sie nach und nach die notwendigen Veränderungen in Ihrer Psyche vornehmen, die ein Gefühl der Hoffnung in Ihr Leben bringen.

Wie man Hoffnung nährt

Die Denkweise und Perspektive einer hoffnungsvollen Person

Zum größten Teil ist es wahrscheinlich sicher anzunehmen, dass viele Menschen sehr gerne hoffnungsvoller werden würden, besonders wenn sie mit Widrigkeiten konfrontiert sind. Doch so viel Hoffnung in Zeiten der Not eingeschaltet werden kann, ist es oft flüchtig, wenn die wahren Nöte der Realität einsickern.

Wenn die Hoffnung nicht zu einem Teil deines Lebensstils wird, wird sie niemals wirklich von Wert für dich sein, wenn du an deinem tiefsten Punkt bist. Hoffnung scheint nur ein falscher Optimismus zu sein, bei dem Sie versuchen, sich selbst zu glauben, dass aus einer schlechten Situation immer noch etwas Gutes entstehen kann. Angesichts dessen wird es einfach sein, sich einfach pessimistischen Gedanken des Schicksals hinzugeben, um sich in unsicheren Zeiten Gewissheit zu verschaffen. Mit anderen Worten, Ihre Nachsicht in pessimistischen Gedanken gibt Ihnen Trost, dass Sie zumindest richtig vorhersagen werden, was als nächstes passieren wird.

Hoffnungsvolle Menschen lassen sich nicht in einen pessimistischen Kreislauf verwickeln. Hoffnung gibt ihnen stattdessen ein Gefühl der Gewissheit. Es tut dies, weil Hoffnung für diese Menschen kein passiver Akt ist. Es ist eher eine proaktive Form des Handelns, die sie in die Richtung bewegt, auf die sie hoffen. So wie, Hoffnung geht weit über einen einzigen optimistischen Gedanken an bessere Tage hinaus. Es löst stattdessen proaktive Maßnahmen aus, die zur Verbesserung der Situation beitragen.

Um jedoch auf diese Weise Hoffnung zu erfahren, muss man lernen, die Hoffnung konsequent zu einem Teil seines Lebens zu machen.

Schauen wir uns an, was es bedeutet, hoffnungsvoll zu leben. Mit anderen Worten, lassen Sie uns aufschlüsseln, wie eine hoffnungsvolle Person die Welt um sie herum wahrnimmt, erlebt und mit ihr interagiert.

Ein hoffnungsvoller Mensch…

  • Ist glücklich und dankbar für das Leben, das sie haben, Sie sind jedoch keineswegs zufrieden und suchen daher immer nach Verbesserungen.
  • Ist ein großer Träumer, der sich konsequent eine bessere Welt vorstellt als die, in der er derzeit lebt. Sie geben sich jedoch nie wirklich damit zufrieden, nur zu träumen. Stattdessen verwandeln sie ihre Träume in konkrete Ziele, die auf ihren persönlichen Werten aufbauen.
  • Hat einen intensiven Wunsch nach Veränderung. Mit anderen Worten, sie akzeptieren die Dinge nicht so, wie sie sind. Sie wollen stattdessen immer die Dinge besser machen; wollen immer ihr Leben und ihre Umstände verbessern. Als solche versuchen sie, wo immer möglich positive Veränderungen im Leben vorzunehmen.
  • Nähert sich allem mit Neugier. Sie sind neugierig auf das Leben und die Welt um sie herum. Angesichts dessen sind sie ständig dabei, zu erforschen und zu experimentieren, um die Dinge besser zu machen.
  • Akzeptiert, dass das Leben keine Garantien bringt, egal wie hoffnungsvoll sie sind. Sie werden jedoch immer ihr Bestes geben, um das Beste aus jeder Situation zu machen.
  • Akzeptiert, dass jede Erfahrung irgendeine Form von Wert und Nutzen für sie hat. Mit anderen Worten, egal was passiert, sie bleiben zuversichtlich, dass sich die Dinge am Ende zu ihren Gunsten entwickeln werden.
  • Behält immer eine positive Lebenseinstellung bei, egal wie düster oder düster die Situation ist. Dies ist natürlich nur möglich, weil sie sehr auf ihre negativen Gedanken eingestellt sind. In dem Moment, in dem negative Gedanken die Macht übernehmen, schalten sie sofort den Gang um und gestalten ihre Erfahrung neu.
  • Neigt dazu, im gegenwärtigen Moment zu leben. Ja, sie verbringen Zeit damit, sich eine bessere Zukunft vorzustellen, aber sie verstehen klar, dass sie nur dann eine Chance haben werden, diese Zukunft in die Realität umzusetzen, wenn sie das Beste aus der Gegenwart machen.
  • Konsequent proaktiv in Richtung ihrer Ziele und Vorgaben. Mit anderen Worten, sie hoffen nicht nur, dass die Dinge besser werden. Sie arbeiten hart daran, dass die Dinge besser werden.
  • Baut regelmäßig auf ihren bisherigen Erfolgen und Leistungen auf. Mit anderen Worten, sie lernen aus dem, was sie bereits erreicht haben, um das Beste aus der aktuellen Situation zu machen, in der sie sich befinden.
  • Konzentriert sich immer darauf, großzügig zu sein und zu geben. Sie verstehen klar, dass sie, indem sie anderen geben und Menschen helfen, ihre Probleme zu überwinden, ein tieferes Verständnis für ihre eigenen persönlichen Kämpfe erlangen.
  • Sucht konsequent nach Möglichkeiten, Hilfe und Unterstützung. Sie verstehen, dass sie nur mit der Hilfe anderer Menschen die Chance haben, das zu bekommen, was sie wollen.
  • Lebt in Dankbarkeit. Sie sind dankbar für das, was sie jedoch haben, Dies hindert sie nie daran, mehr von dem zu suchen, was sie wollen.

Angesichts all dessen ist es sicherlich nicht einfach, ein hoffnungsvoller Mensch zu sein. Es erfordert eine Verpflichtung ihrerseits, bestimmte Denkweisen anzunehmen und Ihr Leben zu leben. In der Tat kann es erforderlich sein, sich von schwächenden Gewohnheiten zu befreien, die Sie derzeit daran hindern, ein echtes und authentisches hoffnungsvolles Leben zu erleben. Trotz alledem kann es sicherlich getan werden. Lassen Sie uns diskutieren, wie im letzten Abschnitt dieses Artikels.

Die DNA hoffnungsvoller Menschen

Wie man mehr Hoffnung in seinem Leben nährt

Hoffnung ist nicht etwas, mit dem wir geboren werden. Es ist stattdessen etwas, das wir lernen, über ein Leben voller Erfahrung und Not zu kultivieren. Es ist daher typischerweise etwas, in das wir hineinwachsen, wenn wir uns durch das Leben bewegen. Es gibt jedoch keine Garantien. Eine Person, zum Beispiel, wächst hoffnungsvoll, wenn massive Widrigkeiten konfrontiert, während eine andere Person fühlt sich hoffnungslos und hilflos. Im Laufe der Zeit werden diese Gefühle zu gewohnheitsmäßigen Emotionen, die schwer zu erschüttern sind und dadurch jede Person in einen vorhersehbaren Verhaltenszyklus einsperren, der ihr Schicksal besiegelt.

Wie auch immer du dich in der Vergangenheit konditioniert hast, es gibt immer noch Hoffnung für dich. 🙂 Es gibt bestimmte Dinge, die du tun kannst, die dir natürlich erlauben, mehr Hoffnung in deinem Leben zu nähren. Nun, natürlich, Einige dieser Vorschläge erfordern, dass Sie etwas Bestimmtes tun, während andere Vorschläge erfordern, dass Sie eine Änderung in der Art und Weise vornehmen, wie Sie über Ihr Leben und Ihre Umstände denken.

Egal, wie viele der folgenden Vorschläge Sie an Bord nehmen, solange Sie sich verpflichten, diese Änderungen vorzunehmen, werden sich positive Dinge in Ihrem Leben entfalten. Dadurch finden Sie die Kraft, Ihre größten Ängste und schwierigsten Herausforderungen zu überwinden.

Machen Sie das Beste aus der Selbstreflexion

Selbstreflexion kann Ihnen entweder helfen, sich hoffnungsvoller oder hoffnungsloser zu fühlen, es hängt nur davon ab, wie Sie sich auf die Dinge konzentrieren. Sie können sich zum Beispiel darauf konzentrieren, wie sich die Dinge nicht zu Ihren Gunsten entwickelt haben, oder Sie können über die positiven Ereignisse und Umstände Ihres Lebens nachdenken.

Über das Positive nachzudenken; über die Dinge, die sich zu Ihren Gunsten ausgewirkt haben, und über die Dinge, für die Sie dankbar, dankbar und dankbar sind, werden Sie in einen ermächtigteren Geisteszustand versetzen. Dann werden Sie sich in diesem positiven Zustand natürlich hoffnungsvoller und optimistischer für Ihre Zukunft fühlen.

Um diese hoffnungsvolle Form der Selbstreflexion zu inspirieren, nehmen Sie sich Zeit, sich zu fragen:

Was war heute gut?

Wofür kann man heute wirklich dankbar sein?

Wie bin ich heute als Mensch gewachsen?

Was ist daran gut?

Welche positiven Ereignisse oder Umstände lassen mich hoffnungsvoll in die Zukunft blicken?

Denken Sie daran, dass Sorge und Bedauern oft zu einem Kreislauf hoffnungsloser Gedanken führen. Auf der anderen Seite werden Dankbarkeit und Wertschätzung Ihnen immer helfen, mehr Hoffnung in Ihrem Leben zu fördern.

Listen Sie Ihre Erfolge, Stärken und Ressourcen auf

Sie werden sich natürlich hoffnungsvoller fühlen, wenn Sie sich selbstbewusster fühlen und in der Lage sind, die Probleme und Herausforderungen zu überwinden, denen Sie gegenüberstehen.

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, besteht darin, ein Blatt Papier herauszunehmen und drei wichtige Dinge aufzulisten:

  • Ihre bisherigen Erfolge.
  • Ihre Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Die Ressourcen, die Sie zur Hand haben.

Ihre bisherigen Erfolge werden Ihnen beweisen, dass Sie bereits unglaubliche Chancen überwunden haben, um dorthin zu gelangen, wo Sie heute sind. Ihre Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten werden Sie daran erinnern, dass Sie fähiger sind, als Sie sich selbst zuschreiben. Und Ihre Liste der Ressourcen zeigt Ihnen, dass Sie, egal was passiert, Optionen und Tools haben, mit denen Sie Ihre Probleme überwinden können.

Einer der Schlüssel zu mehr Hoffnung in deinem Leben ist, einfallsreicher zu werden. Hier geht es darum, das Beste aus dem zu machen, was Sie haben, um die Probleme, mit denen Sie konfrontiert sind, erfolgreich zu lösen.

Entwickeln Sie Ihre Bewältigungsfähigkeiten

Jeder erlebt manchmal Angst, Stress, Angst, Frustration, Überwältigung und eine Vielzahl anderer schwächender Emotionen. Diese Emotionen sind ein natürlicher Teil des Lebens. Eigentlich, Man könnte sagen, dass diese Emotionen von unschätzbarem Wert sind, da sie uns wertvolle Einblicke in unseren Geisteszustand und in die Situation geben, in der wir uns befinden .

Wenn diese Emotionen schlecht gehandhabt werden, können die Konsequenzen, die sich daraus ergeben, dazu führen, dass wir uns unglaublich hoffnungslos und hilflos fühlen, wenn wir Widrigkeiten ausgesetzt sind. Wenn wir uns jedoch die Zeit nehmen, unsere Bewältigungsfähigkeiten zu entwickeln — um diese Emotionen besser zu handhaben und zu verstehen —, gibt uns dies natürlich das Selbstvertrauen, das wir brauchen, um die Probleme unseres Lebens auf positive und ermächtigende Weise anzugehen.

Letztendlich hat der Umgang mit unseren emotionalen Erfahrungen viel damit zu tun, wie wir die Situation wahrnehmen, in der wir uns befinden. Interpretiere die Dinge in eine Richtung und du wirst dich hoffnungslos und überwältigt fühlen. Entscheide dich, die Dinge anders zu interpretieren, und plötzlich fühlst du dich gestärkt und optimistisch. Es hängt alles davon ab, wie Sie Ihre Situation neu gestalten.

Einen positiven Beitrag leisten

Hoffnung geht oft mit Taten einher. Es ist schwierig, sich hoffnungsvoll zu fühlen, wenn man nur dasitzt und darüber nachdenkt. Stattdessen wird die Hoffnung durch proaktives Handeln genährt, das Sie dazu bringt, in eine positive Richtung zu denken und voranzukommen. Manchmal scheint die Situation, in der wir uns befinden, hoffnungslos zu sein. Hoffnungslos in dem Sinne, dass wir das Gefühl haben, dass es nichts gibt, was wir wirklich tun können, um unsere Umstände zu verbessern.

In solchen Fällen ist es entscheidend, dass wir unsere Aufmerksamkeit von unseren Bedürfnissen abwenden und stattdessen unseren Fokus auf den Beitrag richten. Es gibt viele Menschen um dich herum, die hoffnungslose Situationen erleben. Nehmen Sie sich Zeit, um mit diesen Menschen zusammen zu sein und ihnen eine neue und einzigartige Perspektive auf die Situation zu geben. Inspirieren Sie sie außerdem, positive Maßnahmen für ihre gewünschten Ziele zu ergreifen.

Wenn Sie Hoffnung in das Leben anderer Menschen bringen, werden Sie normalerweise feststellen, dass dies auch Hoffnung in Ihnen weckt. Plötzlich fühlen Sie sich natürlich hoffnungsvoller in Bezug auf Ihre Situation, und Sie rekrutieren möglicherweise auch einen Verbündeten, der Ihnen helfen kann, Sie auf Ihrer persönlichen Reise zu leiten und zu inspirieren.

Vorschläge zur Pflege der Hoffnung

Suche proaktiv nach Hoffnung

Egal wie düster eine Situation ist, in der Sie sich derzeit befinden, es gibt immer Hoffnung um Sie herum. Dies ist die Art von Hoffnung, die eine Idee auslösen oder Sie motivieren kann, positive Maßnahmen zu ergreifen. Und natürlich finden Sie diese Hoffnung in den Geschichten, die Menschen Ihnen von den Nöten erzählen, mit denen sie konfrontiert waren, in Ihrem spirituellen Glauben, in inspirierenden Zitaten, epischen Büchern, erhebender Musik und unvergesslichen Filmen, die Sie optimistisch machen.

Ja, Hoffnung ist überall. Alles, was Sie tun müssen, ist proaktiv danach zu suchen, bis Sie auf etwas stoßen, das Sie mit der Inspiration versorgt, die Sie benötigen, um Ihre Probleme erfolgreich zu lösen.

Vertraue dir selbst

Hoffnung erfordert natürlich Vertrauen. Es erfordert, dass Sie sich selbst und Ihrer Fähigkeit, jede Situation, mit der Sie konfrontiert sind, vollständig vertrauen.

Ich glaube an mich…

Ich werde das durchstehen …

Alles ist zum Besten…

Die Dinge werden nicht immer nach Plan verlaufen, und Rückschläge werden Ihre Bemühungen oft entgleisen lassen, jedoch, Eine hoffnungsvolle Person vertraut immer darauf, dass alles zum Besten funktioniert, egal wie schlimm ihre Situation ist. Als solche bewegen sie sich weiter vorwärts; völlig zu verstehen, dass sie schließlich auf etwas stoßen werden, das ihnen hilft, ihr Problem optimal zu lösen.

Umgib dich mit positiven Menschen

Hoffnung gedeiht in der richtigen Gesellschaft. Was ich damit meine, ist, dass Sie sich natürlich hoffnungsvoller in Bezug auf Ihr Leben und Ihre Umstände fühlen, wenn Sie sich mit positiven und optimistischen Menschen verbinden. Ich spreche natürlich von Menschen, die leidenschaftlich sind und mit einem Sinn für Zweck leben. Dies sind die Arten von Menschen, die inspiriert, glücklich und dankbar sind. Ja, auch sie haben ihre Probleme, aber sie arbeiten sie immer mit einer positiven „Can-Do“ -Einstellung durch.

Wenn Sie sich mit solchen Menschen umgeben, erhalten Sie effektiv die Sicherheit, die Sie brauchen, um weiter voranzukommen. Sie werden da sein, um dich zu unterstützen, so wie du da sein wirst, um sie zu unterstützen. Gemeinsam werden Sie die schwierigsten Herausforderungen des Lebens erfolgreich meistern.

Konzentriere dich auf Dinge, die dich befähigen

Eine der besten Möglichkeiten, mehr Hoffnung in dein Leben zu bringen, besteht darin, dich immer auf Lösungen zu konzentrieren. Ja, sehen Sie das Problem als das, was es ist, aber gönnen Sie sich nicht endlos darüber nachzudenken, wie schlimm das Problem ist. Verbringen Sie stattdessen Ihre Zeit damit, sich auf Lösungen für das vorliegende Problem zu konzentrieren. Mit anderen Worten, konzentrieren Sie sich darauf, was Sie kontrollieren können und was Sie tun können, um voranzukommen.

Ein guter Anfang ist natürlich, sich erreichbare Ziele zu setzen. Sie können beispielsweise den SMART Goal Setting-Prozess verfolgen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Ziele Ihnen helfen, sich auf etwas Positives zu konzentrieren, auf das Sie hinarbeiten, anstatt auf etwas, das Sie nicht mehr haben oder das in Ihrem Leben nicht funktioniert, was uns zum nächsten Punkt führt …

Vermeiden Sie es, sich auf das zu konzentrieren, was nicht funktioniert

Wann immer Sie sich auf das konzentrieren, was in Ihrem Leben nicht funktioniert, werden Sie sich immer etwas hoffnungslos und hilflos fühlen. Dazu gehört natürlich, sich auf Dinge zu konzentrieren, die man nicht kontrollieren kann. Was Sie nicht kontrollieren können, liegt einfach in Ihren Händen. Daher gibt es keinen Grund, Ihre Zeit damit zu verbringen, über diese Dinge nachzudenken. Entscheiden Sie sich stattdessen dafür, das Beste aus dem herauszuholen, was Sie kontrollieren können, und gehen Sie von dort aus schrittweise einen kleinen Schritt nach dem anderen vor. Solange du dich vorwärts bewegst, wird es immer Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben.

Mach Frieden mit Dingen, die nicht funktionieren

Sehr viele Dinge werden wahrscheinlich nicht so funktionieren, wie du es erwartet hast. Ich versuche natürlich nicht negativ zu sein, es ist nur die Realität und Unvorhersehbarkeit des Lebens. Das Leben ist ungewiss und es passieren Dinge, von denen wir uns wünschen, sie wären nicht passiert. Aber da sie „passiert“ sind, müssen wir bestmöglich mit ihnen umgehen.

Ja, natürlich, wenn Situationen nicht funktionieren, mögen die Dinge hoffnungslos erscheinen, aber sie sind nur potentiell hoffnungslos in ihrer gegenwärtigen Form. Aus einer scheinbar schlechten Situation kann viel Gutes entstehen. Wenn Sie an verschiedene Momente Ihres Lebens zurückdenken, werden Sie wahrscheinlich viele Fälle finden, in denen sich dies als wahr erwiesen hat.

Eine aussichtslose Situation kann sich doch als ein Segen in Verkleidung erweisen. Sie müssen jedoch zuerst Frieden mit Dingen schließen, die nicht funktionieren. Mit anderen Worten, widerstehen Sie nicht und werden Sie emotional verärgert, wenn die Dinge nicht nach Plan laufen. Sammeln Sie stattdessen Ihre Gedanken, machen Sie das Beste aus der Situation und finden Sie Ihre nächsten Schritte heraus. Nur so können Sie die Hoffnung am Leben erhalten.

Ideen zur Pflege der Hoffnung

Machen Sie Glück zu Ihrem Ziel

Am Ende wird es immer Hoffnung geben, wenn Glück Ihr Ziel ist. Wir alle sehnen uns danach, glücklich zu sein. Eigentlich, Fast alles, was wir tun und danach streben, ist, weil wir Glück erleben wollen.

Ja, natürlich möchten Sie alle Ihre Ziele aus einer Vielzahl von Gründen erreichen. Wenn es jedoch darauf ankommt, wollen Sie all diese Dinge, weil Sie sich auf einer bestimmten Ebene glücklich fühlen werden. Daher ist Glück immer Ihr zugrunde liegendes Ziel. Aber was wäre, wenn Sie Glück zu Ihrem Hauptziel machen würden? Was dann?

Jeder Mensch hat ein anderes Maß für sein Glück. Mit anderen Worten, jeder Mensch hat bestimmte Erwartungen — die ihn glücklich machen, wenn sie erfüllt werden. Wenn wir diese Erwartungen erfüllen, erleben wir Glück, aber wenn wir es nicht tun, erleben wir Enttäuschung oder eine Reihe schwieriger Emotionen. Aber was wäre, wenn Sie Glück zu einem sehr erreichbaren Ziel machen würden?

Sie fühlen sich heute in dem Maße glücklich, in dem Sie das Gefühl haben, Ihre Erwartungen erfüllt (oder übertroffen) zu haben. Wie wäre es also, wenn wir diese Erwartungen senken? Wie wäre es, wenn wir Regeln schaffen, die es einfach machen, Glück zu fühlen? Beispielsweise:

Ich fühle mich glücklich, wenn ich einem Problem gegenüberstehe, weil es bedeutet, dass ich im Begriff bin, aus dieser Erfahrung zu wachsen …

Ich fühle mich glücklich, wenn ich mit jemandem über mein Problem sprechen kann …

Ich fühle mich glücklich, wenn ich etwas, für das ich dankbar bin, an meinem Problem feststelle …

Ich fühle mich glücklich, wenn ich mich herausfordere, mein Problem in einem neuen Licht zu sehen …

Ich fühle mich glücklich, wenn ich wachen Sie morgens mit einer neuen Perspektive auf …

Ich bin glücklich, wenn das Problem, mit dem ich heute konfrontiert bin, bei weitem nicht so herausfordernd ist wie die Probleme, mit denen ich in der Vergangenheit konfrontiert war …

Ich bin glücklich, wenn ich in der Lage nehmen Sie eine kleine positive Aktion zur Lösung meines Problems…

Diese Regeln mögen ein wenig albern erscheinen, aber all dies ist natürlich unglaublich wichtig. Es ist wichtig, denn wenn wir uns glücklich fühlen, sind wir natürlich hoffnungsvoller.

Wenn wir Glück erleben, ergreifen wir eher proaktive Maßnahmen, die uns helfen können, das Problem zu lösen. Im Wesentlichen spielt es einfach keine Rolle, weil das Problem einfach nicht signifikant genug zu sein scheint. Du bist doch glücklich. 🙂

Angesichts all dessen ist Glück kein illusorisches Ziel, sondern eine Art, sein Leben zu leben. Und indem Sie Ihr Leben auf diese Weise leben, werden Sie auf natürliche und mühelose Weise zu einer hoffnungsvolleren Person.

Zeit, diese Konzepte zu assimilieren

Hoffnung nähren

HOLEN SIE SICH DIESE KARTE

Haben Sie durch diesen Artikel Wert gewonnen? Ist es wichtig, dass Sie dieses Thema kennen und verstehen? Möchten Sie optimieren, wie Sie über dieses Thema denken? Möchten Sie eine Methode, um diese Ideen auf Ihr Leben anzuwenden?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, bin ich zuversichtlich, dass Sie einen enormen Nutzen daraus ziehen werden, die zugehörige IQ-Matrix für Coaching- oder Selbstcoaching-Zwecke zu verwenden. Diese Mindmap bietet Ihnen einen schnellen visuellen Überblick über den Artikel, den Sie gerade gelesen haben. Die Verzweigungen, verknüpfenden Ideen und Bilder modellieren, wie das Gehirn denkt und Informationen verarbeitet. Es ist so, als würde man einen Gedanken in sein Gehirn implantieren – eine Art Upgrade, das optimiert, wie Sie über diese Konzepte und Ideen denken. 🙂

Empfohlene IQ Matrix Pakete

Das Optimist 10 Map Bundle enthält eine Auswahl handverlesener Karten, die Ihnen helfen sollen, eine positive mentale Einstellung zu entwickeln, während Sie persönliche Herausforderungen und Widrigkeiten meistern.
Das Mental Toughness 10-Kartenpaket enthält eine Auswahl handverlesener Karten, mit denen Sie die mentale Stärke entwickeln können, die zur Bewältigung von Problemen oder Herausforderungen erforderlich ist.
Das Kartenpaket Überwindung von Widrigkeiten 10 enthält eine Auswahl handverlesener Karten, die Ihnen einen Rahmen für die Überwindung der schwierigsten Herausforderungen und Rückschläge des Lebens bieten.

Wenn Sie von der Idee fasziniert sind, Mind Maps zur Selbstverbesserung zu verwenden, möchte ich Sie einladen, IQ Matrix-Mitglied zu werden.

Wenn Sie neu in Mind Mapping sind oder einfach nur Dinge ausprobieren möchten, dann registrieren Sie sich für das kostenlose 12-monatige Mitgliedschaftsprogramm. Dort erhalten Sie Zugriff auf über 90 Mindmaps, visuelle Tools und Ressourcen im Wert von über 500 US-Dollar.

Wenn Sie andererseits auf eine ständig wachsende Bibliothek mit 100 visuellen Tools und Ressourcen zugreifen möchten, schauen Sie sich unsere Premium-Mitgliedschaftspakete an. Diese Pakete bieten Ihnen die ultimative visuelle Referenzbibliothek für alle Ihre persönlichen Entwicklungsanforderungen.

Gewinnen Sie mehr Wissen…

Hier sind einige zusätzliche Links und Ressourcen, die Ihnen helfen, mehr über dieses Thema zu erfahren:

  • 8 Möglichkeiten, die Hoffnung zu erhöhen @ Beliefnet
  • Wie man hoffnungsvoller ist @ Mental Help
  • Wie man hoffnungsvoller ist: 10 Tipps für die ganze Familie @ Kids Help Phone
  • Wie man ein hoffnungsvolleres Leben schafft @ Lifehack
  • Wie man Hoffnung hat @ wikiHow
  • Wie wir die Hoffnung verlieren und wie wir sie zurückbekommen @ Psych Central
  • Wie man Hoffnung in einer Welt des Hasses und der Gier hat @ Huffington Post
  • Die Psychologie der Hoffnung @ Psych Central
  • Der Wille und die Wege der Hoffnung @ Psychology Today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.